Westspiel

Spielbank Aachen: Gazmend B. führt zum Start beim Oecher Cup

In der WestSpiel Spielbank Aachen wurde gestern, den 16. Januar, der erste Oecher Cup 2020 eröffnet. 117 Entries sorgten zum Start des € 200 + 20 No Limit Hold’em Turniers für ein volles Haus.

30.000 Chips und 30 Minuten Levels sorgten wieder für beste Deepstack Konditionen für kleines Geld. 85 Teilenehmer sorgten dabei für volle Tische, weitere 32 Re-Entries generierten bereits einen Preispool von € 23.400.

Zwölf Levels galt es zu absolvieren, nur 31 Spieler blieben am Ende auch übrig, wobei sich Gazmend B. mit 197.200 Chips die knappe Führung vor Mecking holen konnte.

Die verbliebenen Spieler haben heute Pause, denn heute geht es erst noch in Tag 1B zu denselben Konditionen. Tag 2 wird morgen Samstag gespielt, das Finale ist am Sonntag. Ein paar Restplätze für heute geibt es noch, aber wer dabei sein will, sollte schon rechtzeitig vor Ort sein. Alle Details findet Ihr unter spielbank-aachen.de.

Platz Nickname Chipstand
1 Gazmend B. 197.000
2 Mecking 196.200
3 Hagen West 182.300
4 De Cicco 166.100
5 Zhu 164.000
6 Tante 158.700
7 Peter Panke 156.800
8 Aldo Rayne 154.200
9 Werner 151.100
10 Scorpio 149.000
11 A. Roberts 140.300
12 Matze 133.500
13 Flockig 127.900
14 Schabi 112.700
15 Shlomo 112.100
16 Maik R. 111.800
17 Bernd B. 108.900
18 N.N. 95.700
19 Betting 94.400
20 Javi 82.300
21 Brynr 75.700
22 Zerosch 75.700
23 Mc Fly 71.200
24 R. Weisshaupt 66.600
25 Troung van Tai 60.900
26 Sonja 61.500
27 Steffen 57.700
28 Abdullar Z 57.200
29 T.T.G. 49.400
30 Koval 49.000
31 S.L. 46.000


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trauriger Typ
1 Jahr zuvor

„Beste Deepstack Koditionen für kleines Geld“ … vom Prinzip her schon, aber am ende gehts um 50k welche nochnichtmal garantiert werden. Schade das sich kein Pokerroom (Casino) hier ähnlich wie das Kings etablieren will (kann), da geht es schnell mal um bis zu 500k Garantie für 200 Euro Buy In.

Die Turniere in der Burg sind durchaus interessant, aber vergleichbar zu teuer (trotzdem OK).
Schade das nicht mehr große Events in dem Saal statt finden, wie damals durch Pokerstars organisierte Turniere – eine EPT wär doch mal wieder was…

Die Burg braucht mittlerweile keine Angst um ihre Garantiesummen haben, da kann man ruhig mal ne Schippe drauflegen.

Meerkat
1 Jahr zuvor
Reply to  trauriger Typ

Ich habe keine Lust auf aufgeblähte Garantiesummen, die nur durch anhaltende Re-entry entstehen… 85 Spieler 32 Re-entry nach nur 7 Leveln… Den Rest davon sehen wir heute wieder beim nächsten Starttag…

… Und im Kings werden die Garantiesummen auch nur erreicht, weil es entsprechend viele Startrunden gibt….

Den Weg den Dortmund gerade einschlägt finde ich effektiver… Freeze out Turniere… Dann hört dieses Bingo Spielen hoffentlich auf!

der manchmal ungelenke
1 Jahr zuvor

du hast schon gesehen, dass das turnier in aachen stattfindet, oder?

trauriger Typ
1 Jahr zuvor

Ja – und anschließend habe ich die Hohensyburg erwähnt, da ich die Turniere dort besser finde.