Westspiel

Spielbank Aachen: Maik R. holt den ersten Oecher Cup 2020

0

Am Samstag, den 18. Januar, fiel vorzeitig die Entscheidung beim ersten Oecher Cup in der WestSpiel Spielbank Aachen. Maik R. sicherte sich nach einem Deal € 7.500 Preisgeld.

213 Entries hatten beim € 200 + 20 No Limit Hold’em Turnier für € 42.600 im Preispool gesorgt. 62 Spieler hatten sich für Tag 2 qualifiziert und gingen angeführt von TS7 in den Spieltag. Die Leveldauer erhöhte sich auf 40 Minuten, das erste Ziel waren die 23 Geldränge, die € 600 als Min-Cash sicherten.

Als noch 25 Spieler übrig waren, einigte man sich auf einen doppelten Bubble Deal und alle waren im Geld. Zügig ging es dann weiter Richtung Final Table. Am Ende von Level 23 als es gegen 1:45 Uhr war, hatten noch fünf Spieler Chips vor sich, die meisten standen bei Maik R., der aus dem Mittelfeld in den Tag gegangen war.

Man einigte sich auf einen ICM Deal, der Maik R. den Sieg und € 7.500 Preisgeld bescherte, als Shortstack konnte Aldo Rayne noch € 3.820 mitnehmen.

Das nächste Poker Highlight gibt es bereits von 13. bis 16. Februar, € 30.000 GTD warten beim AC Deepstack mit einem Buy-In von € 440. Bis dahin gibt es natürlich das reguläre Programm. Alle Infos gibt es auf spielbank-aachen.de.

Platz Nickname Preisgeld Deal
1 Maik R. 10.120 € 7.500 €
2 Zhu 6.350 € 5.215 €
3 Gazmend B. 4.250 € 4.715 €
4 Kalte Asche 3.000 € 4.165 €
5 Aldo Rayne 2.400 € 3.820 €
6 Scorpio 2.000 €  
7 Osterhase 1.650 €  
8 Kölner 1.350 €  
9 Volker B. aus F 1.160 €  
10 A. Roberts 940 €  
11 Aaart 940 €  
12 Benöhr 940 €  
13 Flockig 800 €  
14 Tante 800 €  
15 Jogi Bör 800 €  
16 TS 7 700 €  
17 Bernd B. 700 €  
18 M. Schmitz 700 €  
19 Koval 600 €  
20 Mecking 600 €  
21 Chen 600 €  
22 Duplo 600 €  
23 Gottschlich 600 €  
24 Abdullar Z 400 €  
25 Kampermann 200 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT