News

Spielbank Bad Ems präsentiert großes Herbstturnier

Klein, aber fein, ist der der Pokerbereich der Spielbank Bad Ems. Am 28. November lädt die Spielbank aber zu einem verhältnismäßig großen Herbstturnier, einem € 500 No Limit Hold’em Freezeout. Maximal 30 Spieler können teilnehmen.

Das Zielpublikum der Spielbank Bad Ems sind nicht die Highroller, sondern viel mehr jene Spieler, die Poker als Hobby und willkommene Abwechslung betrachten. Mit drei Pokertischen findet man zumeist auch das Auslangen.

Am 28. November könnte es jedoch eng werden. Denn nicht nur ein direktes Buy-in ist möglich, auch Satellites werden angeboten. Und die sind tatsächlich auch für die kleine Bankroll gemacht. Denn am 14. November werden Sit&Go Satellites mit einem Buy-in von € 50 angeboten. In der Woche darauf werden am Freitag, den 21., ebenfalls wieder Sit&Go Qualifier gespielt, dieses Mal mit einem Buy-in von € 150. Während sich am ersten Satellite-Tag jeweils der Tischsieger für das große Turnier qualifiziert, dürfen sich beim zweiten gleich die ersten Drei über ihr Ticket freuen.

So darf man schon davon ausgehen, dass am 28. November die Plätze knapp werden. Wer in jedem Fall dabei sein will, kann sich bereits direkt bei der Spielbank Bad Ems anmelden.

Bis es mit dem großen Herbstturnier soweit ist, gibt es aber noch das normale Pokerprogramm. Das heißt, dass es jeden Sonntag um 18 Uhr ein € 100 No Limit Hold’em Freezeout gibt. Samstags und sonntags werden ab 20 Uhr auch Cashgames geboten – No Limit Hold’em mit den Blinds 2/4 und 5/10. Natürlich darf auch an den Satellite-Tagen und beim Herbstturnier Cashgame gespielt werden.

Weitere Infos gibt es entweder unter www.spielbank-badems.de, direkt in der Spielbank oder auch telefonisch unter 02603/4541.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments