PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: € 138.471 liegen beim Main Event im Pot

0

Erneut kann die Spielbank Berlin am Potsdamer Platz ein erfolgreiches Triple A Series Main Event verbuchen. Insgesamt 457 Entries wurden beim € 303 + 30 Main Event verzeichnet und so liegen € 138.471 im Pot. 33 Spieler gehen ins Finale.

Die Late Reg war noch zum Start von Tag 2 möglich und 14 Spieler machten davon Gebrauch. So waren es dann insgesamt 457 Entries und die € 100.000 Preispool Garantie konnte einmal mehr deutlich überschritten werden. € 138.471 landeten im Pot. Nur noch 33 Spieler dürfen sich heute Hoffnungen auf den Sieg machen, um 15:05 Uhr geht es ins Finale.

Gestern stand auch das € 100 + 100 + 20 Bounty Side Event # 2 auf dem Programm. Mit 15.000 Chips und 15 bzw. 20 Minuten Levels ging es um mindestens € 10.000 Preispool. 138 Entries sorgten für € 13.800 im Pot und noch einmal so viel an Bountyprämien. Der Sieger nahm letztlich € 3.850 mit.

Payouts Final Table:

RangPreisgeld
13.850 €
22.390 €
31.725 €
41.265 €
5945 €
6720 €
7555 €
8440 €
9350 €

Ebenfalls auf dem Programm stand das € 110 + 10 High Roller Satellite. Fünf Tickets für das € 999 High Roller Turnier wurden garantiert. 56 Entries sorgten dann aber für € 6.160 im Pot und so ging es um sechs Tickets à € 999 und noch € 166 für Platz 7.

Heute stehen neben dem Finale des Main Events das € 909 + 90 High Roller Event (€ 50.000 GTD) und das € 70 + 7 Main Event Fast (€ 5.000 GTD) auf dem Programm. Die Details dazu findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

Spielbank Berlin: € 138.471 liegen beim Main Event im Pot

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT