PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: Erneutes Full House beim Satellite, heute Start des Main Events

2

Bevor es heute zum € 100.000 GTD Main Event der Triple A Series ins Sternberg Theater geht, wurde gestern, den 9. Oktober, der Pokerfloor der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz beim € 60 + 6 Satellite noch einmal so richtig voll.

25 Tickets à € 333 für das Main Event waren gestern beim zweiten Satellite garantiert. Mit 15.000 Chips und 20 Minuten Levels wurde wieder um die Tickets gespielt. Nachdem es schon beim Bounty Satellite sehr voll gewesen war, sorgten gestern 154 Teilnehmer erneut für einen vollen Pokerfloor. 35 Re-Entries kamen dann noch dazu und so lagen € 11.340 im Preisgeldtopf. Das entsprach 34 Tickets für das € 333 Main Event und noch € 18 Rest für Platz 35.

Insgesamt konnten bei den beiden Satellites 59 Tickets vergeben werden und das wiederum verspricht auch beim Main Event ein volles Haus. Um 18:05 geht es heute im Sternberg Theater los. Die Konditionen beim Main Event sind bekannt – für € 303 + 30 Buy-In gibt es 40.000 Chips und 45 Minuten Levels. An den Starttagen heute und morgen werden jeweils zehn Levels gespielt, die Late Reg bleibt bis zum Start von Tag 2 am Samstag offen. Das Finale wird dann am Sonntag ausgetragen. die Leveldauer ist durchgehend bei 45 Minuten.

Alle Infos und Details zur Triple A Series findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

2 KOMMENTARE

  1. Das Tripple-A-Mainevent hat derzeit m.E. das beste Preis-Leistungsverhältnis bei Live-Pokerturnieren in Deutschland. Und das Team am Potsdamer Platz macht immer eine gute, sehr professionelle Arbeit. Weiter so!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT