PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: Overlay beim Triple A High Roller

€ 50.000 und ein gesponsertes € 1.200 WPTDS Ticket gab es beim € 910 + 90 High Roller Event der Triple A Series in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz zu holen. Mit 42 Entries konnte die Garantie nicht geknackt werden, dafür aber beim abschließenden € 70 + 7 NLH.

Das Satellite am Samstag war gut gelaufen, aber beim 1k High Roller Event wurde es dann nicht ganz so voll wie erwartet. 42 Entries kamen zusammen und so musste man doch einiges drauflegen, um die € 50.000 Preisgeld auf die fünf Plätze zu verteilen. Auf den Sieger warteten € 18.750 und eben noch das gesponserte Ticket. Ein Deal zu dritt brachte schließlich die Entscheidung und € 13.850 Preisgeld für den Sieger – und das Ticket.

Platz Preisgeld Deal
1 18.750 € 13.850 €
2 11.590 € 13.005 €
3 8.070 € 11.555 €
4 6.255 €  
5 5.335 €  

Zum Abschluss wurden noch € 5.000 beim € 70 + 7 No Limit Hold’em Turnier garanitert, gespielt wurde hier mit 15.000 Chips und 15 bzw. 20 Minuten Levels. 119 Entries sorgten hier für einen Preispool von € 8.330, die Top 12 Plätze wurden bezahlt. Der Sieger nahm hier € 2.495 mit nach Hause.

Platz Preisgeld
1 2.495 €
2 1.545 €
3 1.100 €
4 800 €
5 590 €
6 445 €
7 345 €
8 270 €
9 215 €
10 175 €
11 175 €
12 175 €

Die Triple A 2019 ist damit zu Ende, mit der WPTDS startet man dann in 2020. Alle Details findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments