Westspiel

Spielbank Bremen mit neuem Turnierformat

0

Am Samstag, den 9. Februar, gibt es in der WestSpiel Spielbank Bremen eine Premiere. Zum ersten Mal wird ein „Select your Stack“ Turnier angeboten. Die Spieler haben dabei die Wahl, ob sie mit € 55, € 110 oder € 165 am Turnier teilnehmen möchten.

RZ_BR_ChooseyourBuyIn2016_Teaser_209x209Das Format kennt man vom Berliner Pokerfloor. Nicht jeder hat dieselbe Bankroll, möchte gerne aber auch mal um einen höheren Preispool mitspielen. So hat jeder Spieler die Wahl zwischen den drei Buy-In Höhen. Je nachdem erhält man Chips. Wählt man das Buy-In von € 50 + 5, so gibt es 3.000 Chips, bei € 100 + 10  erhält man bereits 7.000 Chips und wer tief in die Tasche fährt und € 150 + 15 auf den Tisch legt, der spielt mit 11.000 Chips. Die Leveldauer beträgt natürlich für alle gleich 20 Minuten, der Re-Entry ist in den ersten fünf Levels erlaubt. Die Preisgeldaufteilung erfolgt ganz normal, wie bei jedem anderen Turnier.

Das erste Mal wird am 9. Januar zum „Select your Stack“ geladen, die zweite Ausgabe gibt es am  27. Februar.

Wer die klassische Turniervariante bevorzugt, der wird sonntags mit dem € 110 No Limit Hold’em bedient, das nächste Deepstack 200 ist für 19. bis 21. Februar geplant. Alle Infos zu den Turnieren und Terminen findet Ihr unter spielbank-bremen.de.

KEINE KOMMENTARE