News

Spielbank Hannover: Raschplatztaube führt im Finale der Poker Challenge Platin

Mit dem Platzen der Bubble ging gestern, den 30. November, in der Spielbank Hannover Tag 2 der € 500 + 50 Poker Challenge „Platin“ zu Ende. Raschplatztaube führt die letzten 16 Spieler heute ins Finale, wo auf den Sieger € 22.008 warten.

94 von 155 Entries hatten Tag 1 am Freitag überstanden. Die Late Reg war noch bis zum Start von Tag 2 möglich und acht Spieler nutzten auch noch die Gelegenheit. So konnten sich die Veranstalter über 163 Entries bei ihrem Jahreshighlight freuen, € 81.500 landeten im Pot. Die Top 16 Plätze wurden bezahlt und so war auch das Tagesziel definiert.

Mit 102 Spielern ging es nun in Tag 2, schnell sollten sich aber die Reihen lichten. Nach drei Levels à 45 Minuten war das Feld bereits halbiert, dann aber wurde es ein wenig ruhiger. Als nach Level 15 zum Buffet geladen wurde, hatten noch 43 Spieler Chips vor sich, darunter auch unsere Ticketgewinnerin Stephanie, die sich gut nach vorne gearbeitet hatte.

Die Hand des Abends spielten Hans Bol Sans und Bruce Lee. Am Board gingen die Chips in die Mitte – Bruce Lee hielt siegessicher Pocket 9s für Quads, aber Hans Bol Sans drehte die Könige ebenfalls für Quads um und verdoppelte.

Während das Feld immer dünner wurde, lag Bruce Lee nun an der Spitze, während es für Stephanie immer weiter bergab ging. Erneut waren es dann Pocket 9s, die für die nächste grausame Hand sorgten. Dieses Mal war es Kohle, der das Pocket Pair hielt, während Matthias S. auf gesetzt hatte. Der Flop brachte das Set für Kohle, der Turn zwei Paar für Matthias. Am River hatten beide das Full House – aber Kohle keine Kohle mehr und musste gehen. Auch für unsere Ticketgewinnerin gab es kein Glück mit Pocket 9s. Stephanie war gegen von Gandalf all-in, das Board und sie musste sich verabschieden.

Die Raschplatztaube war lange Zeit im Sinkflug, ehe es am Ende kräftig Aufwind gab. Nach einem Double-up schickte er mit den Assen Bozz mit nach Hause und sicherte sich im Kampf um die Bubble schließlich die Führung. Kurz nach Mitternacht hieß es „in the money“, als Ilter T. mit auf die Asse von Panda traf. Das Board brachte keine Hilfe und Ilter ging als Bubble Boy leer aus.

Die verbliebenen 16 Spieler tüteten Chips ein, Raschplatztaube hatte sich mit 1.157.000 Chips die Führung gesichert. Alle haben € 1.222 sicher, wenn es heute um 15 Uhr in den Finaltag geht. Auf den Sieger warten € 22.008, doch es wird sicherlich noch ein spannendes Finale. Im Liveblog könnt Ihr die Action wieder mitverfolgen. Alle Infos zum Turnier selbst gibt es unter spielbank-hannover.de.

Chipcounts:

Rang Name Chipcount
1 Raschplatztaube 1.157.000
2 Hudson Hawk 838.000
3 Matthias S. 756.000
4 Bruce Lee 700.000
5 Kemal D. 661.000
6 Panda 633.000
7 Gandalf 614.000
8 Suffi 564.000
9 Iyassu 441.000
10 Hans Bol Sans 432.000
11 DeeJay 403.000
12 Yusuf Ö. 300.000
13 Musti Blaze 225.000
14 SnG 164.000
15 Alexander M. 163.000
16 Okay C. 156.000

Payouts:

Rang Name Preisgeld
1   22.008€
2   14.670€
3   10.595€
4   7.335€
5   4.890€
6   3.667€
7   3.260€
8   2.852€
9   2.445€
10   1.630€
11   1.630€
12   1.630€
13   1.222€
14   1.222€
15   1.222€
16   1.222€

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments