News

Spielbank Waren (Müritz) schließt

Dass die Spielbanken und Casinos mit einem Besucher- und Umsatzrückgang kämpfen, ist keine Neuigkeit. Die Wirtschaftskrise hat das ihre dazu beigetragen und mit der Schließung der Spielbank Waren (Müritz) gibt es bald ein Casino in Deutschland weniger.

Das kleine Casino in Waren (Müritz) gehört zu den Spielbanken Mecklenburg. Weitere Standorte sind Warnemünde und Schwerin und ist der kleinste Standort. Vor acht Jahren wurde die Spielbank eröffnet und seit drei Jahren wurde dort auch öfter gepokert. Dem Klientel und der Location entsprechend nur in kleinem Rahmen, aber doch mit Begeisterung. Die großen Zocker blieben aber aus und durch die Automatenhallen, die 2007 kamen, wurde es nicht leichter.

Von Beginn an wurde die Spielbank Waren von den anderen beiden Standorten mitfinanziert. Demnächst soll Schluss sein, allerdings steht noch nicht fest, wann genau das sein wird. Die einen reden schon von Ende Oktober, die anderen von Jahresende. Auf jeden Fall aber wird es 2011 keine Spielbank mehr geben. Aktuell beschäftigt das Casino in Waren elf Mitarbeiter, die voraussichtlich in den anderen beiden Betrieben unterkommen werden.


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Riveros
12 Jahre zuvor

Wenn ihr darüber berichtet das in Waren die Spielbank schließt ist es vllt auch interessant, dass morgen in Mainz die neue Spielbank eingeweiht wird^^

Spielbank Waren (Müritz) schließt – PokerFirma – Die ganze Welt ist Poker | Müritz Chat
12 Jahre zuvor

[…] Spielbank Waren (Müritz) schließtPokerFirma – Die ganze Welt ist PokerDie Wirtschaftskrise hat das ihre dazu beigetragen und mit der Schließung der Spielbank Waren (Müritz) gibt es bald ein Casino in Deutschland weniger. …Innenministerium prüft Spielbank-SchließungOstsee ZeitungAlle 4 Artikel » […]