Casinos Austria

Splitter von der Poker–EM: DAS VIDEO-DING X-MAS SPECIAL

Stimme aus dem OFF: Äh, Herr Schmölzer, es wär‘ ganz lieb von Ihnen, wenn Sie heute in der Sendung beim X-Mas Special ein bisserl seriös wären. Wissen’s, so mehr ….so, Weihnachtsmann mäßig und weniger Hannibal Dexter.

Moderator: Der, der noch an den Weihnachtsmann glaubt, ist ein Vollidiot. Sie glauben wirklich noch an den Weihnachtsmann?

Stimme aus dem Off: Selbstverständlich

Moderator: Stimme aus dem Off, dann sind sie ein Vollidiot. Es gibt nämlich keinen Beweis für den Weihnachtsmann.

Stimme aus dem Off: Herr Schmölzer, ich darf wohl bitten. Nicht in diesem Ton! Es ist schließlich Weihnachten und zu Ihren Zweifeln, da möchte ich nur sagen, dass da ganz andere Fragen noch nicht geklärt sind! Warum hat Tarzan keinen Bart? Kriegt ein Fisch auch Magenschmerzen wenn er nach dem Essen schwimmen geht? Alles Fragen, die nicht beantwortet sind und trotzdem gibt es Fische und Tarzan, also nur weil der Weihnachtsmann noch nicht erforscht ist, heißt das nicht dass es ihn nicht gibt.

Moderator: piep-piep-piep-piep-piep (ZENSUR)

Stimme aus dem Off: Herr Schmölzer, BITTE! Also ich bitte Sie inständigst: Seien Sie heute in der Sendung bitte hochseriös, dann überlegt sich der Weihnachtsmann sicher ein schönes Geschenk für Sie. Und jetzt stellen Sie bitte die Vodkaflasche zur Seite und beginnen bitte mit dem Moderieren.

Moderator (stellt die Vodkaflasche weg und murmelt): piep-piep-piep-piep-piep (ZENSUR)

Stimme aus dem Off: „Äh, Herr Schmözer könnten Sie den folgenden Satz noch unterbringen: Wenn es Fragen gibt, was das alles soll mit diesem WVSOP, dann findet sich am Ende des Beitrages eine kurze Videozusammenfassung der Umstände weshalb das „No-Buget-Videoprojekt“ leider nur in dieser Form ausgestrahlt werden kann – Herr Schmölzer, könnten Sie das bitte in der Moderation einmal unterbringen?

Moderator: Nein

Stimme aus dem Off: Wunderbar, Anmoderation und dann gleich den Opener.


Splitter von der Poker–EM: DAS VIDEO-DING X-MAS SPECIAL

Moderator: Erster Schnee, die Kinder bauen Schneemänner und die Eltern vernichten sich am karitativen Glühweinstand zugunsten von „Brot für die Welt“ „Mit 3 Euro 50 zu reinem Gewissen und den Glühwein gibt’s gratis dazu!“ Erster Schnee! Es weihnachtet!?

 

 

[vimeo]https://vimeo.com/52461375[/vimeo]

Stimme aus dem Off: Herr Schmölzer, wenn es geht dann vielleicht ein bissi weniger Zynismus. Es ist ja schließlich eine Weihnachtssendung.

Moderator: Verdammt nochmal! Es ist Oktober!

Stimme aus dem Off: Aber in den Läden sind schon Lebkuchen, Christbaumkugeln und Schoko-Osterhasen ausgestellt.

Moderator: Ach, f*** dich!

Moderator: Ein besinnliches Grüß Gott aus dem traumhaft verschneiten Baden bei Wien. Der badnische Handel reagierte bereits auf den ersten Schnee und tauschte die Weihnachtsdekoration prompt gegen Oster-Accessoires aus. Auch das Casino Baden reagierte sofort auf den ersten Schnee und dekorierte das Casino feierlich, weihnachtlich.

Moderator: Wir sind bei Tag drei der CAPT, der Casinos Austria Poker Tour angelangt und weil’s draußen so schön vorweihnachtlich beschneit ist, frugen wir die Spieler, wie sie ihren Weihnachtsabend verbringen. Viel friedliche Freude:

[vimeo]https://vimeo.com/52461858[/vimeo]

Moderator: Auch Alex Rettenmaierbacher ließ sich von der vorweihnachtlichen Freude anstecken und verkleidete sich am Finaltisch prompt als Hip-Hop Weihnachtsmann.

Moderator: Ebenso wie Alex Retten…äh…bacher war auch Daniel Marquis ebenda. Oder auch „Marquis de Card“, so nennt ihn die zahlreich anwesende Fachpresse (lacht dümmlich). Wir trafen ihn kurz nach dem Sieg und fragten ihn, ob die Sache mit dem Deal wirtschaftlich klug war, über seinen Turnierverlauf und wie sein persönliches Weihnachtsgeschenk in diesem Jahr aussehen wird.

[vimeo]https://vimeo.com/52462911[/vimeo]

Moderator: DER Meetingpoint bei den Badener Europameisterschaften ist jedes Jahr die DO&CO Bar. Zum – wahrscheinlich – vorweihnachtlichen Geschenkeaustausch trafen sich dort Paul Preis und Wolfgang Singer von FTD International Ltd. Und Topmanager Gregor Reichhardt von der Club7Poker-Lounge war auch dabei.

Moderator: Jedes Jahr zählt Baden zu dem Treffpunkt der deutschsprachigen Pokerszene. Es ist weniger das angenehme Pokerspiel sondern vielmehr, das angenehme Zusammensein am Pokertisch – es ist wie alte Freunde treffen oder wie Weihnachten. Guten Abend, wir wünschen Ihnen noch einen besinnlichen Abend. Zum Abschluss ein Bonmot der Erzählkunst:
„Eine Hand in zweimal 12 Sekunden“ Kommen Sie gut nach Hause – Adieu.

[vimeo]https://vimeo.com/52463279[/vimeo]

Mitteilung in eigener Sache:

[vimeo]https://vimeo.com/52339764[/vimeo]

Moderator: Und? Wie war ich?

Stimme aus dem Off: Naja, das mit dem „gut nach Hause kommen“ in der Abmoderation verstehe ich nicht ganz. Aber sonst ganz nett. Frohe Weihnachten, Herr Schmölzer!

Moderator: piep-piep-piep-piep-piep (ZENSUR)


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
GermanHawke
7 Jahre zuvor

Moderator: Ich höre eine Stimme in meinem Kopf.

Stimme aus dem Off: Jetzt auch?

Moderator: Äh, ja.

Stimme aus dem Off: piep-piep-piep-piep-piep (KEINE ZENSUR)

gigpade
7 Jahre zuvor

Basst scho. Bis morgen Leute 🙂