Casinos Austria

Splitter von der Poker–EM: DAS VIDEO-DING!

Alle machen in Video. Show One Show All ist hier und Kollege Knossalla ist mit Kollegen Falke für PokerStars und ihr PokerToday hier und morgen kommt vielleicht auch noch dieser ORF oder PRO7 oder RTL oder alle zusammen und die haben sicher auch ein Kamerateam an der Seite, mit dem man die ganzen Olympischen Spiele live, ungeschnitten und aus 200 verschiedenen Kamerapositionen übertragen könnte. Da muss man sehen wo man bleibt. Da muss man am Ball bleiben. Da muss man auch in dieses Video-Dings einsteigen. Meine Mittel sind aus pokerspieltechnischen und daraus resultierenden finanziellen Gründen bescheiden (Fotoapparat [deshalb bitte die Fotos als Video imaginieren] und eine Handyvideokamera) dafür die Motivation groß.

WVSOP – Werthans Video-Stories Off Poker: Das Erste Mal

Opener: Abwechselnde Bilder von Weinbergen, einem betrunkenen Einheimischen bei einem „Heurigen“, eine Kuh auf einer Wiese und ähnliches Lokalkolorit (am Opener muss noch gearbeitet werden)

Moderator: „Hallo, ich heiße Kurt Oberholzer und Sie herzlich willkommen“ (Okay, es gibt vielleicht bessere Anmoderationen als diese, aber „in Echt“ sollte da auch eine gutaussehende Moderatorin stehen und nicht „Kay O“ und die schöne Moderatorin kann sagen was sie will, das klingt immer gut. Aber aus Budgetgründen musste ich auf einen echten Moderator verzichten und bat stattdessen den Hausmeister der Casinos Austria mir als Moderator auszuhelfen).

„Was immer du tust, was auch immer
Alles machst du irgendwann zum ersten Mal
Was immer du tust, was auch immer
Auf die Fresse fallen ist derbe geil“

singt Dendemann in „Das erste Mal“ …… und „Zum Ersten Mal“ ist auch das Thema und das was uns heute am meisten interessiert. Für unsere Deutschen Zuseher findet sich am Ende der Sendung, bei den Kommentaren das Musikerlebnis wieder. Viel Spaß nun mit Dendemann und „Das Erste Mal“:
(Verdammt, das ist wahrscheinlich der schlechteste Moderator, den die Pokerübertragung je erleben musste. Es hat schon einen Grund, weshalb der Hausmeister ist. Notiz an mich: Dringend den Koch fragen ob er morgen als Moderator übernehmen kann.)

Moderator: Zum ersten Mal haben sich die Inneneinrichtungsverantwortlichen der Casinos Austria ernsthafte Gedanken über die Gemütlichkeit auf Pokerturnieren gemacht und wahrscheinlich die chilligste Pokerlounge diesseits des Äquators in die ehemalige Highroller-Ecke gezaubert.
(Bitte einen Schwenk durch die Lounge vorstellen, anschließend Nahaufnahmen von einer lachenden Johanna Hupfer, einem fröhlichen Alex Stark, einer immer charmanten Sabine Hahlweg, sowie einer Großaufnahme einer Champagnerflasche und einem zigarrerauchenden Herrn im besten Alter mit Halstuch, Stecktuch, Bart und Brille)

Moderator: Klar, dass die Pokerfirma hier, fast schon traditionell, ihr Büro eingerichtet hat. Neo Win2Day-Ace Johanna Hupfer trinkt dort ebenso gerne ihr Glas Champagner, wie ihr Mann Alex Stark, welcher sich hier von seinem Runner-up erholt.

Moderator: Wir trafen SOSA-Moderator Alex Stark am Tag danach und erkundigten uns nach seinem ersten Mal ….…….. bei einem CAPT-Event der Casinos Austria und zu seinem Wohlbefinden
(alternativ zur Namensnennung in der Moderation, die Casinos Austria in einem Insert nochmals erwähnen):

[vimeo]http://vimeo.com/52296454[/vimeo]

Moderator: Es wäre nicht die Europameisterschaft in Baden, wenn der Treffpunkt nicht die Bar im wunderschönen Ballsaal des Casinos wäre.
(Bitte Aufnahmen von der Bar imaginieren, sowie Cognac-Flaschen und trinkenden lustigen Menschen – ähnlich wie in einer Martini-Werbung)

Moderator: Erich Kollmann trinkt an dieser legendären Bar mit Rino Mathis und Gregor Reichhardt sündhaft teuren Cognac, aber auch Milan Jokic und Julian Herold genießen mit Gregor Reichhardt fein Gezapftes in der Pause des CAPT Main-Events.
(Diese Bilder bitte einfach nur unabhängig von einander bewegt vorstellen)

 

Moderator: Legendär ist diese Bar deshalb, weil an ihr schon Phil Hellmuth, Noah Boecken, Ilari Sahamies – der sich daran aber sicher nicht mehr erinnern kann, Patrik Antonius und der „Pokerprinz“ Scotty Nguyen, schon den einen oder anderen Drink bis in die frühen Morgenstunden gönnten.

Moderator: Danke an dieser Stelle an ISA-Guide für das freundliche zur Verfügung stellen des Bildes aus dem Jahre 2000.

Damals, also vor 12 Jahren war er noch nicht dabei, denn da war er gerade mal 19 Jahre alt. Die Rede ist vom Pokerdirektor der Casinos Austria Stefan Golubits. Wir trafen ihn in der „Pokerfirma-Lounge“ und plauderten darüber wie es damals war zum ersten Mal Pokerchef zu sein:

[vimeo]https://vimeo.com/52298429[/vimeo]

(hier käme eine Casinos Austria Werbeeinschaltung Dauer ca. 30 Sek. inkl. Gewinnspielankündigung)

Moderator: Ein wenig nach Urwald sieht es im hinteren Bereich des Ballsaales des Casinos in Baden aus. Lorbeerblattartige Pflanzen stehen etwas verloren wirkend im Raum. Es ist aber keine Pokervariante vom Dschungel-Camp die hier gedreht werden soll, sondern es ist nur der Sichtschutz für die neu geschaffene Highroller-Abteilung in Baden.

Moderator: Apropos Highroller, trotz verspannten Nacken setzte sich Besim Hot in seinen gelben Sportwagen und nahm die weite Strecke von der sonnigen Schweiz ins mit Schnee/Regen bedeckte Baden.

Moderator: In Besims Begleitung findet sich eine auffällige blonde Lady, welche durch ihr Auftreten bei der EM einige Pokerspieler vom Spiel ablenken ließ. Besim war auch der erste, der beim CAPT Main Event beide Auflagen vernichtet hatte und sich zum Cash Game setzte.

Moderator: Ganz ohne weibliche Begleitung traf SOSA-Moderator Jens Knosalla für PokerStars und seiner Sendung Pokertoday heute in Baden ein. Auch ihn führte der erste Weg in die Pokerfirma-Lounge und er erinnerte sich wie es damals war, als er das erste Mal vor der Kamera stand und er erzählt nochmals die immer schöne Geschichte, wie er bei Pro7 einbrach um einen Brief abzugeben.

[vimeo]https://vimeo.com/52323354[/vimeo]

Moderator: Jetzt zur Zusammenfassung von Tag 1 der CAPT in Baden 2012. Wir schalten direkt in die Redaktion nach Wien. Wien bitte kommen:

http://www.pokerfirma.com/news/starkes-feld-bei-der-capt-baden/148132

Moderator: Zum ersten Mal wurde in dieser Saison im Turnierbereich der Poker Europameisterschaft ein Punto Banco Tisch aufgestellt, welcher sich größter Beliebtheit erfreute. (Aus rechtlichen Gründen bitte dieses Fotos als Foto betrachten und nicht als Video, zumal das filmen der Casinotische wahrscheinlich verboten ist. Danke)

Moderator: Das war es von Tag eins des Main-Events der Casinos Austria Poker Tour 2012 in Baden bei Wien. Wir bedanken uns fürs zusehen und verabschieden uns mit unserer neuen Rubrik: „Eine Hand in 12 Sekunden“, heute erzählt vom hochsymaptischen und leider bei der CAPT zu früh ausgeschiedenen Manuel Blaschke – er schied kurz nach Besim Hot aus – im ersten Level. Wir wünschen ihnen noch einen schönen Vormittag oder Abend, je nach dem auf welchem Kontinent sie uns bei unserer Arbeit auf die Finger gesehen haben und jetzt viel Freude mit: „Eine Hand in 12 Sekunden“

[vimeo]https://vimeo.com/52301547[/vimeo]


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
noch-niemals-itm
7 Jahre zuvor

Leider ist dieses Video, das Musik von SME beinhaltet, in Deutschland nicht verfügbar, da die GEMA die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt hat.

gigpade
7 Jahre zuvor

Bis Mittwoch 🙂