News

SPSA: PokerAcademy übernimmt die Führung

Mit dem dritten Spieltag der Swiss Casinos Poker League der Swiss Poker Sport Association (SPSA) gibt es einen Wechsel an der Spitze der Nationalliga A, PokerAcadmy liegt vorne – aber nur einen Punkt.

Am letzten Samstag, den 24. September, war man im Underground Poker Club Zürich zu Gast, gespielt wurde im Tournament Modus. Mit Abstand konnte sich das Team „PokerAcademy“ behaupten und mit dem Tagessieg auch mit einem Punkt Vorsprung die Führung in der Tabelle vor  dem Poker Club St. Gallen übernehmen. 

In der Nationalliga B war es das Team „Broccoli“, das den Ton angab und mit den erspielten 26 Punkten auf Rang 3 vorrückte. Nach wie vor liegen hier „Swiss GreenLight“  an der Spitze.

Was es vom dritten Spieltag zu erzählen gibt, fasst Gabriel Oldham wieder für Euch zusammen.

Weiter geht es am 8. Oktober wieder im RingGame Mode, gespielt wird im Pokerclub Kings & Queens. Alle Infos rund um die SPSA findet Ihr auf www.spsa.ch.

Die Tabellen nach dem dritten Spieltag:

Die Fotos vom dritten Spieltag:


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Cringe
2 Monate zuvor

Durch die ganze Schweiz fahren, um am PC gegeneinander Poker zu spielen.