News

SSOP: Siege für Peter Hanzely und Miroslav Juris

Zwei Turniere der Slovak Series of Poker (SSOP) wurden gestern, den 24. Juni, im Banco Casino Bratislava entschieden. Peter Hanzely sicherte sich den Sieg beim € 80 + 8 SSOP Big Stack, während Miroslav Juris bei der € 100 + 10 PLO Championship erfolgreich war.

Schon am Sonntag hatte das Big Stack Event begonnen, die Late Reg war aber noch zum Start von Tag 2 möglich. 13 Spieler nutzten noch die Gelegenheit und mit insgesamt 80 Entries lagen € 6.400 im Pot. Die Top 8 Plätze wurden bezahlt. Peter Hanzely war schon der Chipleader, als es ins Finale ging und auch am Ende sollte sein Name ganz oben stehen. In der letzten Hand gingen die Chips am Turn in die Mitte, Ladislav Riszdorfer hielt mit die Straight und den Straight Flush Draw, Peter Hanzely mit die höhere Straight. Der River war eine Blank und so konnte sich Peter Hanzely über den Sieg freuen.

Rang Name Preisgeld
1 Peter „Impala“ Hanzely 1.824 €
2 Riszdorfer Ladislav 1.034 €
3 Alessandro Secci 790 €
4 Herdin Lukáš 608 €
5 Marušinec Samo 547 €
6 Meki 486 €
7 Muller Miroslav 426 €
8 Vovčík Marek 365 €

 

Gut besucht war auch die PLO Championship. 92 Entries sorgten hier für € 9.200 im Pot, die Top 9 Plätze wurden bezahlt. Gespielt wurde mit 20.000 Chips und 25 Minuten Levels. Natürlich gab es reichlich Action, mit der Miroslav Juris letztlich am besten zurecht kam. Er ließ am Final Table unter anderem Andrej Desset, Igor Panak und Boris Gal hinter sich und sicherte sich schließlich im Heads-up gegen Marek Balaz den Sieg für €2.403.

Rang Name Preisgeld
1 Miroslav Juriš 2.403 €
2 Marek Baláž 1.486 €
3 Boris Gál 1.136 €
4 Igor Panák 874 €
5 Desset Andrej 743 €
6 George Sandford 656 €
7 Feledík Luboš 568 €
8 Záborský Michal 481 €
9 Szabó Tomáš 393 €

Ohne Pause geht es weiter mit der SSOP. So startet heute um 18 Uhr die € 150 + 15 Heads-up Championship. 35 der 64 Plätze sind schon verkauft, die Anmeldung ist nur bis zum Turnierstart möglich, denn dann erfolgt der Draw. Die Duelle werden Best of 3 gespielt, das heißt, zwei Siege.

Wer es mit dem Heads-up Event nicht so hat, kann sein Glück beim € 40 + 4 Main Event Super Satellite versuchen. Je € 220 im Pot gibt es ein Ticket für das Main Event, das bereits morgen Mittwoch beginnt. € 150.000 sind beim Main Event garantiert, das Turnier überzeugt mit 40.000 Chips und langen Levelzeiten (40 bis 60 Minuten). Weil die Struktur sehr flach ist, werden an den Starttagen jeweils 16 Levels gespielt. Bis zum 1. Juli dauert es, ehe der Sieger feststehen wird. Dort wartet neben dem Preisgeld ein gesponsertes Bracelet im Wert von rund € 3.000.

Ebenfalls ein Bracelet gibt es für den High Roller Champ. Am Donnerstag wird das € 500 + 25 No Limit Hold’em High Roller Turnier gespielt, im Pot warten hier mindestens € 25.000 und eben das Bracelet. 200.000 Chips und 30 Minuten Levels sorgen auch hier für ausreichend Spielraum.

Alle Infos und Details findet Ihr unter bancocasino.sk.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments