News

Starke Besetzung bei den Highrollern in Seefeld

Fast könnte man glauben, die nächste Staffel der PokerStars German Highrollers wird im Casino Seefeld gedreht. Denn bei der Highroller Woche, die von 23. bis 29. November 2009 nun zum dritten Mal stattfindet, ist alles vertreten, was Rang und Namen hat.

Noch nie war der Andrang für die Highroller Woche so groß. Viele Spieler wurden eingeladen und viele haben auch ihr Kommen bereits zugesagt. So werden unter anderem Michael Keiner, Andreas Krause, Joram Völklein, Jonas Kronwitter, Christoph Haller, Constantin Meyer, Stefan Vogt, Jan Peter Jachtmann, Peyman Lüth und Matthias Stieger mit dabei sein, ebenso Erich Kollmann, Markus Golser, Stefan Rapp, Vlado Sevo und Ljubomir Josipovic. Natürlich dürfen die Schweizer mit Rino Mathis, Besim Hot, Severin Walser und Anton Allemann nicht fehlen.

Hotel Astoria

Gegen die Action, die im Casino Seefeld in dieser Woche zu erwarten ist, muten die German Highrollers tatsächlich etwas klein an. Denn sicher ist schon jetzt, dass an so manchem Tisch sechsstellige Beträge über den Filz wandern werden. Das heißt jedoch nicht, dass nur hohe Limits gespielt werden, denn beim No Limit Hold’em geht es bereits mit einem Buy-in von € 200 und den Blinds 5/5 los. Der kleinste Omaha Tisch wird ein Buy-in von € 500 bei den Blinds 10/10 haben. Natürlich darf Seven Card Stud bei so einer Woche nicht fehlen und hier startet man bei einem Buy-in von € 600 und den Limits 30/60.

Mittlerweile haben über 100 Spieler ihr Kommen bestätigt und das Hotel Dorint ist vollkommen ausgebucht. Um den Spielern aber dennoch eine angemessene Unterbringung zu ermöglichen, hat das Casino Seefeld im Fünf Sterne Hotel Astoria weitere Zimmer reserviert.

Wer Interesse hat, sollte sich so bald als möglich anmelden, entweder per Email an [email protected] oder bei Pokermanager Marcel Pipal unter der Telefonnummer +43/664/8104400. Weiter Infos findet Ihr unter seefeld.casinos.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments