Westspiel

Starker Auftakt beim Oecher Cup in Aachen

0

In der WestSpiel Spielbank Aachen ist dieses Wochenende wieder Oecher Cup angesagt. Gestern, den 11. Oktober, gab es den ersten von zwei Starttagen beim € 200 + 20 No Limit Hold’em Turnier. 83 Entries sorgten dabei für einen starken Auftakt.

Für das kleine Buy-In von € 200 + 20 wird ein schönes Deepstack Turnier geboten. Gestartet wird mit 30.000 Chips, die Blinds am ersten Tag steigen alle 30 Minuten, wobei sieben Levels lang Late Reg und Re-Entry möglich sind, zwölf Levels werden gespielt.

56 Spieler nahmen gestern an den Tischen im Tivoli Platz , weitere 27 Mal wurde die Re-Entyy Option genutzt. Von den 83 Entries konnten sich letztlich 21 Spieler für Tag 2 qualifizieren. Den besten Stack erspielte sich Helmut Schmitt mit 261.700 Chips. Einzig Schlomo fand mit 242.000 Chips noch Anschluss.

Die 21 haben heute Pause, denn um 19 Uhr geht es heute in Tag 1B mit denselben Konditionen. Tag 2 beginnt morgen Samstag um 17 Uhr, das Finale wird dann am Sonntag ausgetragen.

Alle Details findet Ihr unter spielbank-aachen.de.

Platz Nickname Chipstand
1 Helmut Schmitt 261.700
2 Schlomo 242.100
3 The Lucky One 177.800
4 Siegfried Bauer-Pfeiffer 175.900
5 #1337 168.500
6 Nuri 150.200
7 Hektor93bh 132.300
8 Robert Kalka 122.700
9 Peter Post 110.900
10 Abdollerz 102.900
11 Tristan 101.000
12 Hossein Barati 97.500
13 Young Homie 95.300
14 Serge Coppens 95.300
15 Kian 90.000
16 Kafkas76 77.000
17 Maximilian Wenner 66.400
18 Löfte 60.000
19 WTF@di 59.600
20 Awin 58.000
21 Michael 46.300

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT