Montesino

Starkes Feld an Tag 1B der WPT Vienna

0

Wie erwartet war die Teilnehmerzahl an Tag 1B beim € 3.300 Main Event der World Poker Tour (WPT) Vienna im Montesino deutlich höher als am ersten Starttag. 125 Spieler erhöhten mit ihren 13 Re-Entries die Gesamzahl auf bislang 206. Fedor Holz bleibt Chipleader und führt die verbliebenen 113 Spieler in Tag 2.

WPT_MainEvent_13-03-2015_3H9A4967Ein durchwegs starkes Feld präsentierte sich an diesem zweiten Starttag. Neben Sebastian Pauli, Julian Thomas, Josip Simunic, Max Senft, Pascal Hartmann, Jens Lakemeier, Dietrich Fast, Konstantinos Nanos, Moritz Dietrich, Nikolaus Teichert, Hossein Ensan, Michael Huber, Raphael Wimmer, Artur Koren, Jamila von Perger, Ismael Bojang, Erich Kollmann, Pepi Klinger und einigen Regulars wie Andreas Reichel, Sascha Ranzinger, Sasa Lalos, Andrej Bogdanov und so weiter, fand sich auch ein illustres internationales Feld ein. Unter anderem waren Vladimir Troyanovskiy, Sofia Lövgren, Ana Marquez, Norbert Szecsi, Dorde Jovanovic, Vladimir Bozinovic, Vlado Banicevic, Simeon Naydenov, Grudi Grudev und viele mehr am Start.

Es ging mit doch ein wenig mehr Action alas an Tag 1A zur Sache und so ließ der erste Seat open nicht lange auf sich warten. Nach rund 1,5 Stunden hatte Dario Dugonjic seine Chips mit Jacks gegen gefloppte Trips von Vlad Darie an den Mann gebracht. Damit war das Eis gebrochen und noch einige prominente Bustouts sollten folgen. Die meisten kauften sich erneut ein, darunter auch Hossein Ensan, der seine erste Ladung bitter mit Full over Full verlor, Sebastian Langrock und Josip Simunic. Niko Teichert gab seine letzten Chips mit Jacks gegen Queens ab, kündigte seinen Re-Entry für Tag 2 aber ebenso an wie Markus Dürnegger. Ismael Bojang war der letzte, der kurz vor Schluss ins Turnier einstieg, schaffte es aber noch, seine Chips an den Mann zu bringen.

Einige mussten sich zwei Mal verabschieden, aber auch sie haben noch die Möglichkeit, sich noch vor Beginn von Tag 2 erneut einzukaufen. Pepi Klinger baute sein Stack schnell auf und war stets unter den Chipleadern, am Ende hatte dann doch Zoltan Szabo die Nase vorne. Er kam aber mit 177.800 auch nicht an Fedor Holz, den Chipleader von Tag 1A heran.

Acht Levels à 60 Minuten wurden wieder gespielt und nach dieser Zeit konnten noch 75 Spieler Chips eintüten. Viele Bekannte haben den Tag gut hinter sich gebracht und gemeinsam mit den 39 verbliebenen Spielern von Tag 1A geht es heute um 14 Uhr in Tag 2. Ein Spieler (Josef Gulas) konnte sich doppelt qualifizieren, der kleinere Stack wird entfernt. Die Leveldauer erhöht sich auf 90 Minuten, die Blinds in Level 9 sind 400/800, Ante 100. Die Late Registration ist bis zu Beginn des Tages möglich.

Die Action könnt Ihr ab Turnierbeginn wie gewohnt im Liveblog unter Pokerfirma.com mitverfolgen, SOSSA liefert wieder die Kurzvideos dazu.

Neben dem Main Event gibt es heute noch einiges mehr an Action. Um 16 Uhr beginnt das € 220 WPT Turbo Akkumulator Event mit Heat 1, der zweite Durchgang folgt um 19:30 Uhr. Zudem startet um 17 Uhr das € 6.000 High Roller Event. Die Infos findet Ihr unter montesino.at.

 

Rang Name Vorname Nation Chips Table Seat
1 HOLZ FEDOR GER 182.500 37 4
2 SZABÖ ZOLTAN HUN 177.800 30 2
3 KLINGER JOSEF AUT 166.300 38 7
4 NANEV RUMEN BUL 133.800 24 5
5 NAGYGYÖRGY TIBOR ITA 131.600 29 8
6 GULAS JOSEF CZE 125.000 34 1
7 HARTMANN PASCAL AUT 117.700 37 7
8 KARLSEN ANDERS NOR 114.100 26 8
9 HEIN HANS- JOACHIM GER 109.200 28 5
10 BECHRAKIS EVANGELOS GRE 108.000 37 8
11 SEKULARAC OGNJEN SRB 107.000 19 3
12 LUCA IVAN ARG 103.000 19 7
13 JOVANOVIC DANIJEL AUT 101.800 37 2
14 KARLIC GERALD AUT 100.000 31 8
15 LIAKHOV ALEXANDER RUS 99.300 30 6
16 ZERVOS ALEXIOS GRE 97.500 37 5
17 DIETRICH MORITZ GER 95.000 32 8
18 LAKEMEIER JENS GER 94.600 33 1
19 JEDLICKA NIKOLAUS AUT 94.500 31 1
20 STEFANOVIC IVAN AUT 90.700 33 6
21 KOREN ARTUR AUT 88.900 38 8
22 MERT IHSAN AUT 84.200 32 6
23 REICHEL ANDREAS AUT 83.500 24 4
24 EDER MARIO AUT 79.200 38 3
25 JAKSLAND PETER DEN 78.500 23 1
26 NANOS KONSTANTINOS GER 76.000 35 7
27 SCHWIPPERT JAN-ERIC AUT 75.800 28 2
28 BOROS ZOLTAN HUN 74.400 25 8
29 HERBEL MARKUS GER 73.500 29 3
30 HANSEN JESPER DEN 73.300 25 3
31 GRUDEV GRUDI BUL 72.700 29 7
32 ABECASSIS MICHEL FRA 71.600 32 1
33 MANOUSOS-SOTIROPOU GEORGIOS GRE 69.900 34 6
34 BARTALOS JOSEF SVK 67.200 25 4
35 NIKOV DOBROMIR GER 65.700 25 2
36 LÜBBE JENS GER 64.300 33 3
37 ALDEMIR KORAY AUT 63.100 33 2
38 SENFT MAXIMILIAN AUT 61.500 34 2
39 FRITZ MAREK SVK 61.200 30 3
40 DUDA ANTONIN CZE 60.900 23 3
41 NEDVED JOHNNY BEL 59.400 34 3
42 FRANCZAK PIOTR POL 58.100 26 3
43 BUJTAS LASZLO HUN 57.200 28 3
44 HANSEN MORTEN NOR 55.300 25 6
45 MAZOANO CLEMENS AUT 54.500 23 4
46 BAUMANN GAELLE FRA 53.000 19 5
47 KATZENBERGER VIKTOR HUN 52.000 24 1
48 SIMUNIC JOSIP AUT 50.400 33 4
49 GIOVANNONE LUCA ITA 49.700 33 8
50 RAMIK JAN CZE 48.600 31 4
51 FREUND ALEXANDER AUT 46.800 32 4
52 FREUND ANDREAS AUT 44.400 32 2
53 BENDIK JAN SVK 44.300 25 1
54 DARIE VLAD VICTOR ROM 41.700 31 2
55 HUBER MICHAEL AUT 41.600 32 3
56 DIMOV OGNYAN BUL 41.400 38 1
57 GRITSCH FABIAN AUT 39.900 23 6
58 VON PERGER JAMILA GER 39.600 33 7
59 MAYER SZABOLCS HUN 39.500 35 4
60 LÖSER MANIG GER 39.300 38 2
61 LAMBERTZ FELIX GER 39.000 24 6
62 TROYANOVSKIY VLADIMIR RUS 38.900 28 7
63 HÄRIG WILFRIED GER 38.700 29 1
64 KOLLMANN ERICH AUT 38.500 28 1
65 SCHULZ ROBERT AUT 38.300 25 5
66 SEIDLER JITKA AUT 37.900 30 4
67 BICHON THOMAS FRA 37.600 34 4
68 STOOB CLAAS GER 36.900 35 3
69 GLISSMANN CHRISTIAN AUT 34.500 26 5
70 LALICIC ARBERD SWE 33.400 31 5
71 JENSEN FREDERIK BRINK DEN 33.300 30 8
72 MAYR ANDRE SUI 32.900 23 7
73 CINTULA ANDREJ SVK 32.700 23 2
74 SCHLESER SEVERIN AUT 32.100 32 7
75 MAZZINI FISZ THIAGO ITA 31.400 34 7
76 MALINOV ATANAS BUL 31.200 34 8
77 JEDLICKA STEFAN AUT 31.100 28 4
78 SZECSI NORBERT HUN 29.900 35 8
79 SHATILOV ANDREY RUS 29.900 33 5
80 KOUTOUPAS SOTIRI GRE 29.700 37 6
81 LASZLO GYORGY HUN 29.600 31 7
82 WIMMER RAPHAEL AUT 29.000 19 6
83 VINKLAREK ONDREJ CZE 28.900 34 5
84 STASZKO MARTIN CZE 28.600 26 2
85 NYSTEDT KNUT NOR 28.600 38 4
86 BOYACIYAN DANYEL NED 28.200 23 8
87 GAL ZOLTAN HUN 28.100 24 8
88 VELASEVIC DANILO SRB 27.700 35 6
89 MOSCHITTA LUCA ITA 27.300 26 7
90 HASELMAYER WILFRIED AUT 26.800 37 3
91 POLNER ATTILA HUN 26.300 30 1
92 FRITZ LUKAS AUT 25.900 19 1
93 MÜHLÖCKER THOMAS AUT 24.500 24 7
94 LEUZINGER MARKUS SUI 24.300 26 1
95 FISCHER LUDOVIT SVK 24.200 24 2
96 KATZENBERGER JANOS HUN 24.000 37 1
97 KAVRAKOV ATANAS BUL 23.900 29 2
98 MARQUEZ ANA ESP 23.100 28 6
99 JIN CAI LIN AUT 22.800 31 6
100 BUTZHAMMER THOMAS GER 22.300 25 7
101 PECHEUX ERWANN FRA 20.400 29 5
102 VARGA ZSOLT HUN 20.100 28 8
103 BEZUCH MARTIN SVK 18.800 32 5
104 NUOTIO ILKKA FIN 18.600 35 1
105 CHALUPKA PAVEL SVK 17.800 29 6
106 SHCHEMELEV VLADIMIR RUS 16.400 38 6
107 DANCHEV DIMITAR BUL 15.600 19 4
108 LANGROCK SEBASTIAN GER 14.400 30 5
109 ENSAN HOSSEIN GER 13.300 19 2
110 IVANOV KRISTIYAN BUL 12.300 38 5
111 ENZ CHRISTIAN SUI 12.100 26 4
112 FELSING MORITZ GER 7.900 35 5
113 FAST DIETRICH GER 6.700 31 3

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT