Casinos Austria

Starkes Finale der Mountain Poker Party

19 der 77 Spieler waren heute Sonntag, den 20. Oktober, ins Finale beim € 1.000 Main Event der Mountain Poker Party im Casino Seefeld gestartet. Als Sieger ging schließlich Maurice S. nach Hause, Martin Baumgartner und Clemens Manzano landeten auf den Plätzen 2 und 3.

Romeano von Rothschild hatte den Tag als Chipleader begonnen und führte ein durchwegs bekanntes Feld ins Finale. Für ihn gab es nach seinem Sieg beim € 400 No Limit Hold’em allerdings kein Happy End, denn er verpasste den Final Table und damit auch die neun bezahlten Plätze. Auch Alex Rettenbacher ging ebenso leer aus wie Roman Cieslik. Ciro Prevete und Johannes Tiefenbrunner, die auf den Rängen 2 und 3 im Chipcount lagen, konnten sich zwar ins Geld spielen, im Kampf um den Sieg waren sie aber auch nicht mehr dabei.

Maurice S., Martin Baumgartner und Clemens Manzano lagen alle drei unter Average, als der Tag begann. Die spielerische Klasse der drei aber setzte sich durch und sie durften sich am Ende über die dicksten Schecks freuen.

Die Mountain Poker Party ist zu Ende, aber noch einmal lädt das Casino Seefeld in diesem Jahr zur Turnier- & Cashgame Woche. Ab 18. November, unmittelbar nach der Pokerfirma Hold’em Series im Casino Innsbruck, wird zum Poker Showdown geladen. Infos unter seefeld.casinos.at.

IMG_5147 IMG_5148 IMG_5149
1.  Maurice S. D 22.660 €
2. Martin Baumgartner A 14.170 €
3. Clemens Manzano A 9.280 €
4. Joachim Baus D 6.730 €
5. Istvan Cocron D 4.960 €
6. Stefan Vogt D 3.900 €
7. Frank Höfener D 3.400 €
8. Ciro Prevete I 3.050 €
9. Johannes Tiefenbrunner D 2.690 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments