Westspiel

Starkes WSPT Satellite auch in Bremen

0

Nicht nur in der Hohensyburg, auch in der Spielbank Bremen gab es gestern, den 10. November, € 1.100 Tickets für das Finale der WestSpiel Poker Tour zu holen. Vier Tickets konnten vergeben werden.

wspt_2016_logo30 Spieler fanden sich zum € 150  + 15 Satellite an der Bremer Schlachte ein, weitere fünf Re-Entries sorgten für vier Tickets und immerhin € 850 für den Bubble Boy. Recht schnell ging es zur Sache. Bei den Blinds 2k/4k, Ante 500 verabschiedete Chipleader Joshua R. mit seinen Königen einen Anonymus mit :Kx: :Qx: und man war auf der Bubble.

Nach einer kurzen Pause kam es gleich in der ersten Hand zum All-in und wieder war Joshua R. mit dabei. Er hielt Pocket 10s, Finn :Kx: :2x: und Lukas N. Pocket 6s. Das Board :4x: :6x: :5x: :Jx: :5x: brachte das Full House für Lukas und Finn musste Platz 5 nehmen, was ihm noch das € 850 Trostpflaster bescherte.

Tickets gab es für:

Ralf M.
Steffen M.
Joshua R.
Lukas N.

Der Startschuss zur WSPT in der Hohensyburg fällt bereits nächste Woche beim € 330 WSPT Cup, Satellites für das € 1.100 Main Event gibt es doch noch einige. Alle Details dazu findet Ihr unter westspiel-poker-tour.de.

KEINE KOMMENTARE