Casinos Austria

Start beim Poker Showdown im Casino Seefeld

Die CAPT 2015 ist vorbei, aber im Casino Seefeld gibt es noch eine Turnierwoche. Von heute Dienstag, den 17. November, bis zum Samstag, den 21. November, wird zum Poker Showdown geladen. Das Programm ist ähnlich der Mountain Poker Party und man darf mit viel Action rechnen.

Casino Seefeld_außen_SommerWie gewohnt lädt das Casino Seefeld seine Spieler auf die Hotelkosten ein und die Kontingente sind schon lange aufgebraucht. Das garantiert in jedem Fall viele Spieler und entsprechende Teilnehmerzahlen bei den Turnieren und Action im Cashgame.

Fünf No Limit Hold’em Turniere, allesamt in der Bounty-Version, werden angeboten, zudem gibt es zwei € 0 Satellites für das Main Event. Eröffnet wird heute um 15 Uhr mit einem € 250 Knockout Bounty. Davon gehen € 200 in den Preispool, € 50 gibt es als Kopfgeld-Prämie. Morgen Mittwoch wird es dann mit € 350 (€ 250/€ 100) schon ein wenig teurer. Am Donnerstag ist dann die Aufteilung € 300/€ 200. Das Main Event startet am Freitag und wird wieder über zwei Tage gespielt. Hier beträgt das Buy-In € 800, wobei € 500 in den Preispool gehen und € 300 als Kopfgeldprämie ausbezahlt werden. Bei 30.000 Chips und 45 Minuten Levels gibt es reichlich Spielraum, zudem ist der Re-Entry wie auch bei allen andern Turnieren erlaubt. Die beiden Satelliltes werden am Mittwoch und Donnerstag Abend mit einem Buy-In von € 0 gespielt, unlimited Rebuys und ein Add-On à € 100 sind erlaubt. Je € 800 im Pot gibt es ein Main Event Ticket, wobei zwei Tickets jeweils garantiert sind.

Zum Abschluss der Pokerwoche gibt es am Samstag, den 21. November, um 15 Uhr noch ein € 300 Knockout Turnier, hier wird € 200/€ 100 geteilt.

Die bereitgestellten Hotelzimmer sind alle ausgebucht und so wird es volle Tische geben. Turnierbeginn ist täglich um 15 Uhr, auch das Cashgame startet täglich um 15 Uhr. Angeboten wird hier No Limit Hold’em und Pot Limit Omaha ab 2/5 (Buy-In € 100).

Alle Infos rund um den Poker Showdown findet Ihr unter poker.casinos.at.

pokershowdown


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments