News

Start der Croatian Poker Series in Split

Den Sommer an der kroatischen Küste ausklingen zu lassen, ist nicht die schlechteste Option. Ab heute wird im Grand Casino Lav bei Split gepokert. Die Croatian Poker Series (CPS) geht in die nächste Runde, Highlight ist das € 1000 No Limit Hold’em.

Special Guest wird PartyPoker Pro Dragan Galic sein, auf dessen Kopf beim € 200 Knockout Turnier am Dienstag, den 24. August, auch eine Prämie ausgesetzt ist. Eröffnet wird die CPS aber heute gemütlich mit einem € 100 No Limit Hold’em Freezeout. Am Wochenende gibt es vorwiegend Satellites für das Main Event. Das beginnt dann am Dienstag mit Tag 1A. Für das Buy-in von € 1000 gibt es 50.000 Chips, die Blinds beginnen bei 50/50 und steigen am ersten Tag alle 45 Minuten, ab Tag 2 alle 60 Minuten.

Bis zum Samstag, den 28. August, wird es dauern, bis der Sieger feststeht. Das Poker Royale Kufstein hat zehn Packages ausgespielt und so werden unter anderem auch Gerold Mittendorfer, Tom Wagermaier oder auch Zisis Lianas in Split mit von der Partie sein.

Als Side Events hat man unter anderem ein € 300 Pot Limit Omaha/Hold’em Turnier oder ein zweitägiges € 500 No Limit Hold’em angesetzt. Ernst wird es auch beim € 3000 Highroller Event, das am kommenden Freitag und Samstag gespielt wird.

Langeweile kommt am Pokertisch sicherlich keine auf. Das Grand Casino Lav bietet einen schönen Rahmen für das Event, allerdings zählt es nicht zu den Standard-Locations für Pokerturniere. Strand und Poker miteinander zu verbinden ist immer eine angenehme Kombination und so bietet auch die CPS eine schöne Option, den Sommerausklang dort zu verbringen. Alle Infos gibt es unter croatianpokerseries.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments