Pokerstars

Start der PokerStars Winter Series

PokerStars sorgt für Beschäftigung während der Feiertage. Die Winter Series wartet mit 38 Events in vier verschiedenen Buy-In Klassen und mehr als $25.000.000 an garantierten Preisgeldern auf. Heute fällt der Startschuss, die Serie geht bis zum 7. Januar 2018.

Die vier Buy-In Levels sind in Micro (bis zu $5,50), Low (bis zu $55), Medium (bis zu $530) und High (bis zu $5.200) unterteilt. Jedes der 38 Events gibt es eben in den vier Stufen, auch das Main Event am 7. Januar. Hier pokert man zum Beispiel für $2,20 beim Micro Main Event um garantierte $50.000, beim High Event stehen $2.100 zu Buche, dafür liegen aber auch $1.500.000 GTD im Preisgeldtopf. Die Sieger der vier Main Events erhalten zusätzlich zum Preisgeld auch noch ein Platium Pass Paket für die Players Championship, das aus dem $25.000 Buy-In, Unterkunft im Atlantis Resort auf den Bahamas und noch $2.000 Reisespesen besteht.

Nicht nur die Main Events sind lukrativ, auch die anderen Events können sich sehen lassen. Heute um 19 Uhr geht es mit dem ersten Event los. Dazu gehört die Monday Million in der Medium Variante, bei der für $109 um $1.000.000 GTD gespielt wird.

Alle Turniere und die Satellites findet Ihr im Client von PokerStars unter einem eigenen Tab „Winter Series“. Satellites laufen bereits und ab $0,14 kann man sich seinen Seat erspielen. Bei $35 Spin-and-Gos gibt es zudem die Chance, sich ein $2.100 Ticket zum High Main Event zu sichern.

PokerStars Winter Series 2017

Datum: 25. Dezember bis 7. Januar
Turniere: 152
Buy-Ins: $0,55 bis $5.200
Preisgelder: mehr als $25 Millionen GTD

Weitere Informationen zur Serie gibt es auf PokerStars.eu.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments