News

Start des Vienna Poker Grand Prix

Gestern Montag, den 18. Februar, fiel in den Wiener Card Rooms der Startschuss zum Vienna Poker Grand Prix. Der erste der insgesamt fünf Starttage war gut besucht, gespielt wurde im Montesino und den Concord Card Casinos Simmering und Lugner City.

Das Montesino hatte mit 146 Teilnehmern beim € 30 No Limit Hold’em Turnier wieder mal den stärksten Zulauf, 94 Re-Entries wurden getätigt. Hinzu kamen 80 Starter und 50 Re-Entries im CCC Simmering und 45 Teilnehmer bzw. 21 Re-Entries im CCC Lugner City.

Gespielt wird in jedem Casino, bis fünf Prozent der Teilnehmer übrig sind, zehn Prozent kommen natürlich ins Geld. Zwölf Spieler, darunter Gunter Karl, Angelika Hofbauer und Ivan Kostic, konnten sich gestern im Montesino bereits für das Finale qualifizieren.

Das Finale findet am Samstag im Montesino statt, bis dahin gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten sich zu qualifizieren:

Turnierplan_VPGP

Weitere Infos findet Ihr auf den Webseiten der Cardrooms – ccc.co.at, montesino.at und wrn.pokerroyale.at.

 

Chipcount Montesino Tag 1:

Platz Fam.Name Vor.Name Country Cas Chipcount
1 Kostic Ivan AUT M 529.000
2 Woppel Robert AUT M 528.000
3 Savonith Brigitte AUT M 477.000
4 Marinkovic Kristian AUT M 316.000
5 Karl Gunter AUT M 302.000
6 Mekinpulos Benjamin AUT M 292.000
7 Pfalzer Friedrich AUT M 288.000
8 Ceh Christian AUT M 280.000
9 Blagojevic Marko AUT M 239.000
10 Hofbauer Angelika AUT M 154.000
11 Tilzer Christoph AUT M 140.000
12 Parisi Pasqualino ITA M 65.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments