PokerstarsDe

Sunday Majors: Fabian Quoss holt das Sunday 500

37

Poker-Pro Fabian Quoss hat sich bei den Sunday Majors auf PokerStars einen Sieg und mehr als $103.200 Preisgeld gesichert. Dies war nicht der einzige Erfolg für die deutschsprachige Poker-Community. Znake77 aus der Schweiz sowie SonnyRamone aus Deutschland holten ebenfalls Siege.

Fabian Quoss
Foto: PokerStars Blog

Es war ein erfolgreicher Sonntag für die Deutschsprachigen. Afterpub hat ein WCOOP-Bracelet geholt und auch bei den ‚Side Events‘ gab es einige Sieger aus unseren Breitengraden. Beim Sunday 500 ging es um $618.000.

Den Löwenanteil sicherte sich Fabian ‚fabstinho‘ Quoss (Foto). Der Deutsche setzte sich am Final Table gegen Poker-Pros wie Christian ‚eisenhower1‘ Jeppsson (2./$75.396), Toby ‚810ofclubs‘ Lewis (6./$24.102) und Aftret (8./$11.742) durch. Ebenfalls im Finale saß znake77, der $17.922 für Rang 7 holte.

Der Schweizer legte dann beim Sunday 2nd Chance noch einmal nach, ließ dort 1.793 Konkurrenten hinter sich und kassierte weitere $58.861,14. Zu den Finalisten gehörten Rasmus ‚RasA86‘ Agerskov (3./$32.292), Ami ‚UhhMee‘ Barer (6./$13.455) sowie caaaaamel (7./$9.867) aus Österreich.

Einen weiteren Sieg sicherte sich SonnyRamone. Der Deutsche setzte sich beim Sunday Supersonic durch und kassierte $63.896,15. Knapp an einem Sieg vorbeigeschrammt ist ÖÖÖÖÖ1608, der beim Sunday 6-Max Runner-Up für $23.662,50 wurde.

Richtig rund lief es für Pablo ‚gordijú‘ Gordillo. Der In England lebende Spanier holte zwei Siege. Zuerst gab es $26.013,02 beim Sunday Kickoff, dann folgten $30.963,10, als sich der Poker-Pro auch noch beim Sunday Storm durchsetzte.

Sunday Spark

Buy-In:  $1+R
Spieler: 7.301
Preispool: $35.431,76

1: gica54 (Romania), $5.320,30
2: drrron88777 (Russia), $3.910,60
3: pkrface1982 (United Kingdom), $2.834,54
4: cedrick89 (Canada), $1.877,88
5: capt.fog86 (Norway), $1.452,70
6: albertik (Lithuania), $1.098,38
7: ATAKA11 (Russia), $761,78
8: samiwasabi (Peru), $425,18
9: zaebisbis (Switzerland), $274,59

Sunday Kickoff

Buy-In:  $109
Spieler: 1.737
Preispool: $173.700

1: gordijú (United Kingdom), $26.013,02
2: Clara Beebee (Canada), $18.303,21
3: Pasha713 (Russia), $19.953,42
4: pi3t3r (Netherlands), $11.420,77
5: vivacite (Belgium), $8.250,75
6: SolidAct (Romania), $6.426,90
7: MadMinions (Romania), $4.689,90
8: 10Badboy10 (Russia), $3.039,75
9: scorpioshark (Canada), $1.737,00

Sunday Rebuy

Buy-In:  $109 + R
Spieler: 1.391
Preispool: $421.100

1: NeverHoldz (Brazil), $76.134,88
2: darrenelias (Canada), $55.164,10
3: yasunori66 (Japan), $42.110,00
4: Marcelosrf (Brazil), $31.582,50
5: paulinhoo988 (Portugal), $22.107,75
6: thugmoneymkr (Mexico), $17.896,75
7: Hucky69 (Germany), $13.685,75
8: sexygee (United Kingdom), $9.474,75
9: KJulius10 (Canada), $5.895,40

Sunday Storm

Buy-In: $10 + $1
Spieler: 35.594
Preispool: $355.940

1: gordijú (United Kingdom), $30.963,10
2: Keltaharcos1 (Hungary), $22.221,33
3: fred_volpe (Brazil), $14.949,48
4: annot (Sweden), $11.390,08
5: OriQ9s (Israel), $7.830,68
6: Denntheman69 (Germany), $4.805,19
7: SmokinPhil85 (Germany), $3.292,44
8: El Gordo260 (Germany), $2.313,61
9: pithiki (Cyprus), $1.619,52

Sunday 500

Buy-In: $500 + $30
Spieler: 1.236
Preispool: $618.000

1: fabstinho (United Kingdom), $103.236,90
2: eisenhower1 (Sweden), $75.396,00
3: morans350 (Canada), $56.856,00
4: pappadogg (Germany), $42.024,00
5: OMGitshunt (Belarus), $30.282,00
6: 810ofclubs (United Kingdom), $24.102,00
7: znake77 (Switzerland), $17.922,00
8: Aftret (Norway), $11.742,00
9: Anjeyyy (Ukraine), $6.427,20

Sunday 2nd Chance

Buy-In:  $200 + $15
Spieler: 1.794
Preispool: $358.800

1: znake77 (Switzerland), $58.861,14
2: 10111420 (Malta), $43.056,00
3: RasA86 (Denmark), $32.292,00
4: Pimmss (Netherlands), $24.039,60
5: oliveirallin (Brazil), $17.043,00
6: UhhMee (Canada), $13.455,00
7: caaaaamel (Austria), $9.867,00
8: myrinho0777 (Brazil), $6.279,00
9: Siewas (Poland), $3.588,00

Sunday 6-Max

Buy-In: $150 + $12
Spieler: 1.262
Preispool: $189.300

1: jknack10 (Canada), $31.707,81
2: ÖÖÖÖÖ1608 (Germany), $23.662,50
3: smokrokflock (Canada), $17.983,50
4: rpoll352 (Portugal), $12.304,50
5: chipselster (Germany), $8.120,97
6: Erä_Koira (Finland), $5.679,00

Sunday Supersonic

Buy-In: $210,80 + $4,20
Spieler: 1.851
Preispool: $390.190,80

1: SonnyRamone (Germany), $63.896,15
2: Turko_man (Finland), $53.631,11
3: E1 Cañero (Mexico), $38.043,60
4: Mr Damage15 (Australia), $27.313,35
5: whereisdonny (Canada), $19.509,54
6: kukasse (Belgium), $15.607,63
7: EndlessJ (Canada), $11.705,72
8: Sr.TiltMonky (Uruguay), $8.584,19
9: chipdonky247 (United Kingdom), $5.462,67

37 KOMMENTARE

  1. Also pokerstars wird immer unglaubwürdig er das geht da nicht mit rechten Dingen zu ich flieg immer mit KK gegen a3 raus Gewinn kein flip und andere gewinnen 3 Turniere ich werde kein cent mehr bei pokerstars einzahlen am besten sind die zoom cashgames was für setups da sieht ein blinder das das kein Zufall ist hört auf bei pokerstars zu spielen und geht in die Casinos

  2. hey Dexter,
    das geht natürlich garnicht,
    oder er pokert um Klassen besser als andere,
    das geht aber ur wenn QQ, KK, gefloptes Set..
    auch irgendwann mal halten würde,
    aber das wird bei Stars wohl eher selten der fall sein,
    casino find ich auch gut obwohl ich es diese Woche geschafft habe beim TrippleA in Berlin mit 330 BB
    fsst ohne eine Hand zu spielen raus bin,
    aber lieber so als diesen ständigen Onlinebetrug

  3. oder gestern bei Stars, PreFlop all in mit AA,
    call von QQ, Flop 22A…sie haben das Turnier auf Platz 30000000 beendet,anderes Turnier hab ich 120 BB, 2x KK, 1x QQ sie haben das Turnier auf Platz 200000000 beendet,
    ja bei den Pros muss das irgendwie anders sei

  4. Das einzige, was ich merkwürdig finde, ist dass es am Sonntag bei mir NIE läuft. Andere Tage sind in Ordnung und es springt auch immer wieder mal ein FT raus. Aber Sonntag ist einfach Grausam. Seid Jahren kämpf ich am Sonntag bei den Microlimits (bis 22$) um einen FT bei den großen Turnieren, aber ein 36. Platz beim SundayStorm vor 2 Jahren war bis jetzt das höchste der Gefühle.

    @the new ivey: Warum hat man den beim Zoom Cashgame so viele Setups? Weil man zig mal mehr Hände bekommt wie an einem normalen Tisch. Da spielt man geschätzte 10-15x mehr Hände. Und da oft einfach nur die guten Hände gespielt werden sind es halt oft genug Setups. Ich spiele liebend gerne die Zoom-Turniere. Was da gedonkt wird, geht auf keine Kuhhaut. z.B. Gestern beim 8,80$ Zoom. Bereits ITM, noch 42 Spieler. AA am Button mit 52K bei 500/1000. CO (selber Stack) raised auf 2K ich 3-bet 8K er callt. Flop Q52 Rainbow und er pusht All-in mit 44BB ich Snap und er zeigt Q8…Dass er dann River Trips hittet ist wieder was anderes, aber da sieht man mal, wie Dumm bei diesen Zoom-Turnieren gespielt wird. Hier hab ich auch die meißten FT´s in letzter Zeit gemacht. Klar sind dort nicht so viele Spieler unterwegs (rund 500-600 Spieler), aber Easy Poker.

    @lenzer: Klar müssen die Hände auch mal halten, aber irgendwann kommt auch bei dir mal ein Run. Bei mir war es Gestern natürlich ein besch… 2,20$ Turbo. Nachdem ich total on Tilt war, wollte ich dort einfach gambeln. Ich hab alles gewonnen was es zu gewinnen gab. Ich war dadurch fast noch mehr on Tilt, weil es wieder typisch ist, dass der Run bei einem 2,20$ Turbo kommt wo ich einfach nur jedes AJ+ und jedes Pocket reingestellt habe. Letztlich wurde es Platz 11 für „krasse“ 65$. Dadurch noch mehr on Tilt, da der Unterschied auf PS zu Platz 1 (irgendwas um die 1800$) einfach zu krank ist.

    Nochmal @ Lenzer: Wieviele Turniere spielst du so im Schnitt in einer Session?

  5. @ dacharlie, das geht wohl den meisten von uns so. Grad beim Sunday Lotto mit 35K Spielern ist das auch kein Wunder. Neben dem allegemein hohen Aggro-Faktor ist mit den Osteuropäern und Südamerikanern auch der Gamble-Faktor um einiges gestiegen im Lauf der Zeit. Gerade in den großen Feldern am Sonntag muss man daher echt viele 70:30 (und besser) Situationen „überleben“. Ich spiel deutlich weniger als vor ein paar Jahren, damit trifft einen die Varianz-Keule natürlich noch härter. Bin auch fast komplett auf PLO umgestiegen. Da tobt zwar auch der Wahnsinn, aber da gehört er dazu und es springt ab und zu nochmal ein FT raus.

  6. @Huber: mir ist durchaus bewusst, dass man nicht jeden 2. Sonntag bei den 35K-Spieler-Turnieren unter die Top 100 kommt, aber seltsam ist einfach die Konstanz bei mir, vor allem im SS. Jeden sonntag bau ich meinen Stack am Anfang auf rund 12-17K aus. Und dann plötzlich ist Flaute. Keine, wirklich keine spielbaren Hände mehr und das leidige folden ITM geht los.
    PLO-Turniere tu ich mir nicht mehr an. Evtl. kann man bei den höhren Buy-ins einigermasen spielen, aber bei den Buy-ins bis 11$ bekomm ich immer eine rote Stirn von der *Kopf-Tisch*-Bewegung :-)

    Diesen „Ab und zu“-Finaltable hab ich auch. Oft bei den CAP-Turnieren. Auch bei 2-3K Spieler-Turnieren klappt das. Nur warte ich eben sehnsüchtig (und das schon ca. 10 Jahre) auf einen FT bei einem wirklich großen Turnier.

    Aber das gehate gegen PS geht mir auch schon auf den Sack. Alle reden immer von Winningaccounts…OK, ich hab einen Winningaccount. Verkaufe diesen für 10K€, wer hat interesse…

  7. halten wir einfach mal die resultate fest:
    am 25.9.: big für $22 gegen 3.579 gewonnen – $10.438,43
    am 28.9.: kickoff für $100 gegen 1.737 gewonnen – 26.013,02
    am 28.9.: storm für $11 gegen 35.594 gewonnen – 30.963,10
    am 28.9.: bigger für $55 gegen 5.635 gewonnen – 44.085,34

    mag sein, dass er zwischendurch auch ein paar andere turniere verloren hat, aber hier handelt es sich mmn ganz offensichtlich um betrug. so viel skill und luck können einfach nicht zusammen fallen – ihr könnt gern etwas anderes behaupten.
    eigentlich solltet ihr dankbar sein, dass man es euch so klar vor augen führt…

    euch allen eine gute woche :-)

  8. War auch nicht als Kritik gemeint, am Sonntag ist der Doomswitch einfach auf heavy rotation :-). Und wenn dann trotz des Irrsinns am Sonntag einer parallel 2 oder 3 Majors shippt, dann kann ich die Leute schon verstehen, denen das suspekt vorkommt.

  9. @lenzer: leg mal bitte ne neue Platte auf, wird langsam langweilig…….und wenn du es nicht mal schaffst beim Berliner Fischtreffen was zu reissen, frag ich mich ernsthaft auf welchem Level du pokerst….

  10. @dacharlie: mir gehts da genau wie dir! unter der woche durchwegs gute ergebnise, viele deep runs und gute cashes. sonntags läufts am anfang immer recht gut bis ich ab einem bestimmten zeitpunkt im turnier einfach null spielbare hände mehr bekomme und mich praktisch aus dem turnier folde…aber whatever ;)

  11. ja HHHHHHHHHHHHH,
    welches level spielt mann denn so nach 8 Jahren Poker? 0???,
    keine Ahnung
    Hey Alex12,
    jedesmal nen Screenshot für ein gebustetes Turnier,
    das fehlt mir grade noch,
    hätte die Hand aber als email da,
    aber wer will 2outer und nen 1outer als Kommpott schon sehen

  12. HHHHHHHHHHH,
    meine erste, zu treffende Entscheidung beim TripleA,war ,ob ich mit AJ für 12 BB calle,ja so schnell erzählt sich manchmal ein 333BB Turnier

  13. ja, da kommen die Homegame-Kings und Hobby Mathematiker wieder in fahrt. PS betrügt, weil ein Spieler drei Events an einem Tag gewinnt – Gut dass die Internet-Polzei zur stelle ist!

    ernsthaft, liefert mal Beweise und keine verdammten Verschwörungstheorien, die einfach keinen Sinn ergeben.

    Fakt ist, dass die meisten noch weniger Ahnung von Mathematik, als von Poker haben. Aber jammert nur rum, ob ihr Live oder Online verliert, am Ende landet es eh bei den großen Anbietern/Spielern.

  14. Wenn man sich vergegenwärtigt, welches rein betriebswirtschaftliche Problem PS grundsätzlich zu lösen hat, dann ist schlagartig klar, warum es so läuft, wie es nun mal läuft.

    Hab es schon ein paar mal dargestellt und postwendend kommen die rosaroten Brillen aus ihren Löchern hervorgeschossen und maulen was das Zeug hält, weil ich ihre Illusionen raube.

    Spiele seit geraumer Zeit nicht mehr auf diesen Geldvernichtungsseiten, live ists schöner und läuft komplett in die andere Richtung.

  15. Live find ich Poker auch Super,
    Online musste die buy ins runterschrauben
    und das ganze als das nehmen was es ist.
    Ein Unterhaltugsprogramm,
    aber wenn du mit ein paar Kumpels zusammen sitzt
    und PS spielst, kannste du dich auch mal todlachen,
    wir wetten immer gegen was wir KK preflop all in verlieren,
    und lachen uns dann Tod,ja auf Stars kann mann sich
    halt verlassen

  16. so sind die fische halt .. suchen bei allem die schuld, nur nicht bei sich selbst. gibt es beweise, dass „KK online öfter auf PS verliert“? .. wohl nicht, aber für alle paysafecard-käufer ist es wohl ein ego boost, PS die schuld zu geben

  17. Wichtig ist nicht, wie viele Jahre, sondern wie viele Hände. Aber da du offenbar der Experte bist, solltest du deinen verdächtigen Datensatz bei 2+2 Hochladen und einen Skandalthread eröffnen.

    Bisher wurden dort solche Dinge ans Tageslicht gebracht … zumindest wenn es Hand und Fuss hatte. Also, wenn ihr alle so viele Beweise habt, dann lasst Taten folgen!

  18. Onlinepoker ist NICHT REGULIERT, also unkontrollierte Rakeseiten – DAS muss und sollte Jeder sich immer wieder vor Augen führen!

    Bei PS (die sich ursprünglich tatsächlich Jokerstars nennen wollten…) sehen die Geschäfte des „Rakeverdienens“ immer schlechter aus – also was würdet Ihr wohl machen, um von den verbliebenen „Ewigdummen“ schnell noch Rake zu generieren!? Immer schön die Nuts auf dem Flop oder Turn hineinbringen, um den River (der Programmierer, Herr „Niemand“…) dann aussucken zu lassen!!! Klares „Geschäftsmodell“, unschlagbar. Weil der Ausgesuckte die Quoten(vorteile) seiner Hand kennt und frustriert wieder einzahlt. Rake, besser „FAKE“ gewinnt IMMER und IMMER ÖFTERS!!!
    Das PS massivste Probleme hat, zeigen der hektische Komplettverkauf und die Kündigungen vielen „Pros“ – da „muss man die verbliebenen Pros“ eben ein bisschen mehr gewinnen lassen…

    Onlinepokerseiten sind maximal „Trainingsseiten“! Das „echte Poker“ wird in den Livepartien gespielt. Hier gibt es soziale Kontakte, und Qualität setzt sich nachweislich langfristig durch. Suckouts haben die normale mathematische Wahrscheinlichkeit, und der „Programmierer“ hat nicht den „ewigen Rivervorteil“…

    Und wer witer an „Märchen“ glauben will, der zahlt schön brav weiter „Dummengeld“ in UNREGULIERTE Geldgräber… Jeder, wie er will!

    Viel Glück an den Livetischen – kommt zum „echten Poker“, hier wird REGULIERT (im Casino!) und FAIR gepokert!!!

    BOND

  19. Lol, ich arbeite weder mit, noch für PS. Trotzdem bekomme ich durch Onlinepoker eine schöne Nebeneinkuft. Ich bin auch ein Paysafecardnutzer, warum auch nicht?
    Ihr müsst endlich mal checken, dass Online viel mehr Hände gegeben werden als Live. Dadurch ist das Suckoutgefühl viel öfter vorhanden.

    Live ist um Meilen schöner zu spielen, ist doch logisch. Aber nicht jeder kann mal kurz um die Ecke in ein Casino gehen um dort vernünftig zu spielen.

  20. völlig korrekt dacharlie!!!

    @ lenzer: Rechne mal nach- gegen jede Ax combo bist du „nur“ 70/30 favorit. Gegen AA 20/80 und QQ 80/20
    und mit anderen Paaren stelle ich mich nicht gern pre all in. Was willst du da im allgemenen mehr Prozent gegen „solide“ Spieler haben!?

    @huber: geh jetzt auch nur mehr auf PLO und PLO8 MTT turniere los- mehr Fische und man rechnet viel mehr mit suckouts :-) => weniger Tiltgefahr! …und dieses sogenannte Tilt kostet ja bekanntlich das meiste Geld :-)

  21. @dacharlie:
    um suckouts geht es hier doch gar nicht – lassen wir mal kurz lenzer und die anderen bad beats aussen vor.
    hier hat eine „person“ innerhalb von 3 tagen 4 majors gewonnen. und zwar gegen 3.6k, 1.7k, 35.6k und 5.6k mitstreiter. die wahrscheinlichkeit unter der annahme der gleichverteilung beträgt hierfür ca 1:1.220.083.200.000.000 :D. sicherlich, es ist nicht unmöglich. aber bei diesen zahlen sollte einen doch der gesunde menschenverstand hellhörig werden lassen.
    na ja, letztendlich bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, was er aus solchen nachrichten macht.

  22. @mal ehrlich: Klar ist es sehr unwahrscheinlich, aber auch ich hab an einem Tag mal 3 FT´s geschaft (aus 10 Turnieren). Zugegeben nicht bei den großen Majors, aber auch sowas passiert mal.

    Mal angenommen es wurde wirklich betrogen. Was hat PS davon? Nenn mir bitte 1 Grund warum PS sowas machen sollte. Man sieht doch hier, dass es nur dazu führt, dass immer mehr Spieler dem Onlinepoker den Rücken kehren.

    Wenn, dann wurde vielleicht vom Spieler selber betrogen, also in irgendeiner Form von Cheating (evtl. ist seit dem letzten Update eine Sicherheitslücke in der Software). Dies kann aber niemand nachvollziehen. Und so wie ich den Support von PS kenne (nur positive Erfahrungen gemacht) werden die sich die Spiele nochmal anschaun. Sollte denen irgendeine Unregelmäßigkeit auffallen, wird hier mit Sicherheit was unternommen. Alles andere bleibt Spekulation.

  23. @dacharlie:
    es geht aber gerade um die grosse teilnehmerzahl im zusammenhang mit dem gewinnzeitraum. ein sehr guter spieler schafft von mir aus mal an einem tag 3ft und gewinnt diese dann sogar noch. aber nicht bei solchen teilnehmerfeldern. wir reden hier von gewinnwahrscheilichkeiten, die zwei 6ern + zusatzzahl hintereinander entsprechen. und ich bin mir sehr sicher, dass, wenn dies jemals passieren sollte (ist ja ebenfalls theoretisch möglich), fast ganz deutschland betrug wittert.

    auf wessen seite nun das betrügerische verhalten liegt, das ist sicherlich spekulation. ein bot-account, der ps noch mehr einnahmen bringt, ist recht unwahrscheinlich. superuser-accounts soll es hingegen schon gegeben haben.
    ob und in welchem umfang ps in einen möglichen betrug verwickelt ist, werden wir aber – und damit schliesst sich der wahrscheinlichkeitsring – mit grosser wahrscheinlichkeit nie erfahren. :-)

  24. Dann spielt doch einfach nicht mehr auf Stars!!!!Es wäre mir echt zu Schade um meine Zeit, mich mit solchen Schwachsinn auseinander zusetzen……aber ich kann ja gut reden, weil an dem Tag als ich meinen Stars Account eröffnet habe, war gerade so ne Promo von Stars, die hiess: „Eröffne heute einen Winning Account – Limitiert auf 10 Spieler“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT