Sunday Million Live: Mehr als 2.000 Entries fehlen noch

Gestern, den 1. September, herrschte an den Tischen im King’s Rozvadov schon Hochbetrieb und heute wird es am letzten Starttag der PokerStars Sunday Million Live noch voller werden. Mehr als 2.000 Entries fehlen beim € 200 + 20 No Limit Hold’em Turnier noch, um den garantierten Preispool von € 1.000.000 zu erreichen.

Zwei Flights wurden gestern im King’s gespielt, außerdem gab es online auf PokerStars noch den allerletzten Flight. Während auf PS mit 65 Entries die Zahl eher klein war, waren die Live-Tische im King’s schon gut gefüllt. Gespielt wurde dabei mit 20.000 Chips und 30 Minuten Levels bis zum Erreichen der Geldränge mit 10 % der Entries. Bereits zu Mittag waren 208 Spieler am Start, 49 Mal wurde die Re-Entry Option genutzt. Um 17 Uhr ging es dann in Tag 1F und hier fanden sich dann schon 366 Spieler ein, 79 Mal wurde hier nachgekauft. Insgesamt sieht die Bilanz der Livestarttage so aus:

Flight 1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I Total
Players 64 81 95 183 208 366       997
Re-Entries 9 14 39 40 49 79       230
Day 2 8 10 13 23 26 44       124

Bei den Online-Starttagen wurden 1.586 Entries verzeichnet, 166 Spieler qualifizierten sich für Tag 2. Den Online-Chiplead sicherte sich „K1NBG“ mit 587.659 Chips.

Rund 2.200 Entries werden heute benötigt, um den garantierten Preispool von € 1.000.000 zu knacken. Voll wird es in jedem Fall und um Wartezeiten zu verkürzen wird empfohlen, nicht in letzter Sekunde um das Ticket anzustehen. Ob es aber reichen wird, um die Million zu knacken? Schon jetzt wird die Sunday Million Live auf jeden Fall das größte Turnier im King’s sein und damit auch den Rekord vom partypoker Grand Prix im Frühjahr hinter sich lassen.

Beim Giga Satellite wurden gestern 100 Tickets vergeben und heute wird es richtig voll. Bereits um 10 Uhr geht es in den € 45 + 5 Turbo Qualifier, um 12 Uhr startet Tag 1G. Der letzte reguläre Flight beginnt um 17 Uhr, um 22 Uhr haben die Spätentschlossenen noch die Chance auf den Turbo Heat, der mit 15 Minuten Levels gespielt wird. Alle Infos findet Ihr unter pokerroomkings.com.

Chipcounts Tag 1E:

Sunday Million Live
Date:  August 25 – September 4 Players: 208
Buy-In: € 200 Re-Entries: 49
Consumption Fee: € 20 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 1.000.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 20.000 Leveltime: 30 – 50 min
Entries total: 782 Players left 80
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 Vojtech Novanský Slovakia 618.500
2 Richard Eller Slovakia 416.500
3 Sascha Knipper Germany 370.000
4 Daniel Becker Germany 322.500
5 Carter Newhof United States 291.000
6 MadPot   Germany 283.000
7 Levent Sakir Germany 280.500
8 fingon   Czech Republic 223.000
9 Volodymyr Kernytskyi Ukraine 221.500
10 Ivan Sebelédi Slovakia 210.500
11 Eytan Dvir Israel 200.000
12 Coen Binnerts Netherlands 172.000
13 Emanuel Schönauer Germany 172.000
14 Tomáš Hájek Czech Republic 170.500
15 Pavel Pecár Czech Republic 166.500
16 Christian Vadillo-Bilda Germany 141.000
17 Michael Broschek Germany 133.500
18 Petr Satek Czech Republic 129.500
19 Jiří Hrubý Czech Republic 111.000
20 Lukasz Gluchaczka Poland 108.000
21 Raffaele Lettera Germany 102.000
22 Andreas Kneidl Germany 96.500
23 Norbert Riffelmacher Germany 78.000
24 Raphael Housni France 60.000
25 Robert   Germany 34.000
26 Vladimír Vošvrda Czech Republic 22.500

Chipcounts Tag 1F:

Sunday Million Live
Sunday Million Live
Date:  August 25 – September 4 Players: 366
Buy-In: € 200 Re-Entries: 79
Consumption Fee: € 20 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 1.000.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 20.000 Leveltime: 30 – 50 min
Entries total: 1.227 Players left 124
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 three fiddy   Germany 702.000
2 Sliverer   Germany 527.000
3 Werner Nather Germany 512.500
4 Artur Koenov Germany 401.000
5 David Neff Germany 395.000
6 Primož Klančar Slovenia 365.000
7 Ulrich Sprung Germany 363.500
8 Dompa   Germany 356.000
9 Andrei-Gabriel Roscan Romania 355.500
10 JOBBI   Germany 328.500
11 Ondrej Már Czech Republic 301.000
12 Hugo Franz Germany 291.500
13 Maximilian Paetzold Germany 255.500
14 Robert Pál Slovenia 253.500
15 David Rodriguez Spain 250.500
16 Stefan Rothdauscher Germany 224.500
17 Michael Liam Chaffe United Kingdom 190.500
18 Miroslav Kastl Slovakia 188.500
19 Dragos Negrii Romania 170.000
20 Daniel Kraus Germany 170.000
21 Vladimír Keresteš Slovakia 155.000
22 Jan-Willem T Nijmeijer Netherlands 151.500
23 Houdiniturn   Germany 148.000
24 Ralph Habig Germany 135.000
25 Kadir Kaplan Germany 127.500
26 Fungáč Petr Czech Republic 123.000
27 Tobias Schubert Germany 120.500
28 Jürgen Heidl Austria 118.500
29 Ofir Stender Israel 114.500
30 Stefan Piechowiak Germany 113.000
31 Jan Penc Czech Republic 104.500
32 Joshua Khoury Germany 99.500
33 Aydin Kaan Germany 93.500
34 Werner Oberbauer Germany 84.000
35 Juraj Liška Germany 83.000
36 Piotr Sadowski Poland 80.000
37 Philaa   Germany 76.500
38 Oliver Van Puyvelde Belgium 71.500
39 Pavel Horešovský Czech Republic 71.000
40 Eremia Niculae Romania 64.500
41 Daniel Biclea Romania 59.000
42 Wolfgang Feldwieser Germany 39.000
43 Action Man   Germany 33.500
44 Sissi666   Germany 26.500
  Maximilian Silz     200 €
  no name      200 €

 


6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
M.G.
4 Jahre zuvor

Ich muss dem Text noch etwas hinzufügen, da es bisher kaum Erwähnung fand: HEUTE WIRD ES RICHTIG VOLL!!!!!!!

Die Propaganda bröckelt. Die Pokerfirma versucht das Kings als Über-Erfolg zu verkaufen. Die Millionen bei Party Poker und Pokerstars werden alle deutlich übertroffen, wird annonciert. Die 2000er Marke ist geknackt. Was für eine sinnbefreite Aussage. Auf einen Kommentar, dass noch 3000 fehlen antwortet die PF Redaktion aka Rosi aka Angestellte des Kings Casinos: Wird alles easy.
Neue Starttage werden hinzugefügt, da ja die Nachfrage so toll ist. Alles im Dienste der Spieler oder um ein nächstes Overlay zu verhindern?
Peinlich wird es dann wieder wenn nur 950000 ausgezahlt wird wegen angeblicher Steuern.

Viel Ei Wie
4 Jahre zuvor

Pokerfirma hat sich selbst in’s Knie geschossen und als unabhängige Nachrichtenquelle für Poker absolut unglaubwürdig gemacht. Es war keine sehr intelligente Entscheidung der Pokerfirma Verantwortlichen bewusst über die aktuellen internationalen Vorwürfe gegenüber Ihres Werbepartners Leon Tsoukernik, NICHT zu berichten. Den ohnehin, durch Pokerforen und echte Poker Newsseiten, durchweg bestens informierten Lesern wurde über eure journalistische Qualität auf diese Weise ein für alle Mal die Augen geöffnet.

elmi
4 Jahre zuvor

Für alle POKER-BEGEISTERTEN zu denen MG wahrscheinlich nicht dazugehört!
Ich persönlich finde das KINGS super.-Essen, Übernachtung, Event-Angebote und Cashgame 24h!!!
Pokerfirma aka Rosi berichtet von den verschiedenen Pokerevents, also nicht nur vom Kings.
Das diese Berichte positiv und animierend niedergeschrieben werden ist doch klar, man möchte jeden durch diese Informationen auch fürs Pokern begeistern.
Auch Garantiesummen wie z.B. im Kings sind ein Richtwert, die vielleicht nicht ganz erreicht werden. Aber bei den vielen Preispools (ohne Pause) erreicht man meistens die Garantiesumme dann spielt das keine Rolle wenn es in wenigen Fällen zu Abzügen kommt (z.B. Steuer).
……oder – MG- wäre es Dir lieber ohne Garantiesumme auf gut Glück ins Kings zu fahren?

Resultat: am Kings kommt KEINER vorbei der Pokerbegeistert ist!! Auch Du nicht MG
Anhang: Bin kein Angestellter vom Kings oder Pokerfirma….schönen Tag noch :-))

Neumann
4 Jahre zuvor

Elmi, sehe ich auch so ! Was soll der Neid ? Wenn hier nichts verdient wird bleiben die Spieler auf der Strecke.

M.M.
4 Jahre zuvor

Sehe das genauso wie elmi und Neumann….
Verstehe die Aufregung nicht….kontraproduktives Verhalten ist das.

Seits doch froh dass es Kings, Pokerfirma und solche Turniere in eurer Nähe gibt, anstatt unnötig zu raunzen, und einen Beitrag zu leisten dass solche Turniere aussterben.

Ihr habt die Möglich mit wenig Buy In…viel Geld abzuräumen…und seit froh.
Wie und Was Pokerfirma berichtet oder was Leon oder irgendwer macht oder nicht macht kann euch/uns (Pokerspieler) doch egal sein….wenn ihr Klatsch und Tratsch – Berichte sucht, dann sucht euch ein anderes Portal

Bin auch kein Angestellter vom Kings oder Pokerfirma…VOZDRA 🙂

streetman
4 Jahre zuvor

(edit) Ihr habt hier die Möglichkeit, Euch über unsere aktuellen Themen zu informieren, diese zu kommentieren und Euch mit anderen Spielern auszutauschen. Wir freuen uns über Eure konstruktive und kritische Auseinandersetzung mit den veröffentlichten Beiträgen, möchten aber darum bitten, allgemeine Umgangsformen zu beachten. Kommentare, deren Inhalt rechtswidrig, pornografisch, extremistisch, rassistisch, beleidigend, ruf- oder geschäftsschädigend ist oder zu einer Straftat auffordert, werden ohne Begründung gelöscht. Entfernt werden auch Kommentare, die ehrverletzende Äußerungen, sonstige strafbare Inhalte, Werbung oder gewerbliche Inhalte enthalten. Vielen Dank! Die PokerFirma.com-Redaktion