Pokerstars

Super Tuesday: Eduardo Cervantes holt den Sieg

Poker-Pro Eduardo ‚NeoForastero‘ Cervantes setzte sich beim Super Tuesday auf PokerStars durch und schnappte sich den Löwenanteil der $577.000 an Preisgeldern. Runner-Up wurde puka27 aus Kolumbien.

Tom Grigg Skycity Festival of Poker 17 Sept 2010 Day 2
Foto: PokerStars Blog

Vergangene Nacht meldeten sich 577 Teilnehmer. Im Geld landeten bekannte Poker-Pros wie David ‚WhooooKidd‘ Baker (60./$2.019,50), Jason ‚jdtjpoker‘ Wheeler (54./$2.308), Christopher ‚NigDawG‘ Brammer (53./$2.308), Jakob ‚Mendieta19‘ Carlsson (35./$2.885), Sebastian ‚p0cket00‘ Sikorski (22./$3.462) und Robert ‚exposabre‘ Risman (20./$3.462).

Kurz vor dem Final Table erwischte es dann noch Diogo ‚phounderAA‘ Veiga (17./$4.616), Matt ’seymouraces‘ Healey (15./$5.770), Apostolis ‚apostolis20‘ Bechrakis (12./$6.924), Maxim ‚$uperdecay‘ Lykov (11./$6.924) sowie XingsMaster (16./$4.616) aus Deutschland und tiarc (14./$5.770) aus Österreich.

Der Final Table war nicht minder stark besetzt. Zu den Finalisten gehörten Christian ‚eisenhower1‘ Jeppsson (9./$8.828,10), Carlos ‚Poeira4‘ Branco (7./$18.752,50), Aaron ‚AaronBeen‘ Been (6./$24.522,50) und Tom ‚tollgate‘ Grigg (5./$31.158; Foto). Nach einem Deal im Heads-Up setzte sich  Eduardo Cervantes gegen puka27 ($89.733,90) durch und kassierte $99.233,60 Preisgeld.

Super Tuesday

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 577
Preispool: $577.000

1: NeoForastero (Mexico), $99.233,60
2: puka27 (Colombia), $89.733,90
3: fulham1212 (United Kingdom), $58.854,00
4: dragonwarior (Canada), $44.429,00
5: tollgate (Australia), $31.158,00
6: AaronBeen (Mexico), $24.522,50
7: Poeira4 (Portugal), $18.752,50
8: tnxcomeagain (Greece), $12.982,50
9: eisenhower1 (Sweden), $8.828,10


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments