Pokerstars

Super Tuesday: Martin Mathis gewinnt das Rekordturnier

Poker-Pro Martin ‘Marty’ Mathis hat sich den Sieg beim Super Tuesday gesichert. Zwei Fakten sind hier besonders spannend. Zum einen war Mathis erst vergangene Woche Runner-Up, zum anderen war gestern Nacht der größte Super Tuesday aller Zeiten.

Marty_MathisZum ersten Mal in der Geschichte dieses $1.050 Events meldeten sich mehr als 700 Spieler an, so dass es am Ende um $711.000 ging. Erst vor rund einem Monat stellten 688 Teilnehmer eine neue Bestmarke auf.

Im Geld gelandet sind Poker-Pros wie Brian ‚brianm15‘ England (67./$2.275,20), Steve ‚Mr. Tim Caum‘ O’Dwyer (66./$2.275,20), Carter ‚cswidler‘ Widler (56./$2.488,50), John ‚kleath‘ Leathart (50./$2.666,25), Robin ‚robinho‘ Ylitalo (48./$2.666,25) sowie Team PokerStars Pro Leo Fernandez (21./$3.946,05). An der Bubble zum Final Table erwischte es Miguel ‚LOL_U_91‘ Use (10./$8.176,50).

Der Final Table war stark besetzt und zu den Finalisten gehörten Keven ‚Stammdogg‘ Stammen (9./$10.665), Nicolas ’niccc‘ Chouity (8./$15.997,50) sowie Shyam ‚G’s zee‘ Srinivasan (5./$37.967,40). Am Ende spielten Marty ‚TheLipoFund‘ Mathis (Foto) und Milana Jones um den Sieg.

Mathis entschied den Super Tuesday bereits im Dezember 2013 für sich und schrammte vergangene Woche nur ganz knapp am zweiten Sieg vorbei. Dieses Mal hat es jedoch geklappt. Nach einem Deal sicherte sich der Poker-Pro den Titel und $114.378,13, Milana Jones erhielt $116.696,87.

Super Tuesday

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 711
Preispool: $711.000

1: TheLipoFund (Mexico), $114.378,13
2: Milana Jones (Russia), $116.696,87
3: Xibummmmm (Brazil), $71.811,00
4: Agentul05 (Romania), $54.036,00
5: G’s zee (Canada), $37.967,40
6: FastCarsss (Sweden), $30.217,50
7: Takapillu7 (Finland), $23.107,50
8: niccc (Lebanon), $15.997,50
9: Stammdogg (Canada), $10.665,00


11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mission Impossible
6 Jahre zuvor

DONKAMENT….wenn mann gesehen hat, wie er sich durcgeluckt hat!

Dr.Seppi
6 Jahre zuvor

Wie meinst du sonst gewinnt man ein Turnier ? Indem du mit dem Rechenschieber wie Kalhammer daneben sitzt ?

armin
6 Jahre zuvor

FAIL

runner up casht größer, LOL

Philip
6 Jahre zuvor

Nennt man Deal, wegen Varianzausgleich und so…

Thomas
6 Jahre zuvor

Warum bekommt er als Gewinner weniger Geld als die zweitplatzierte? Komischer Deal?!

gigapade
6 Jahre zuvor

weil er vmtl. Zum Zeitpunkt des Deals weit weniger Chips hatte?!

2bad so sad
6 Jahre zuvor

Ja, aber es wurde vergessen die 6k obendrauf zupacken!!! Die wurden mit in den deal genommen und das ist nicht erlaubt!!
Da hat der Hostb gepennt!

dacharlie
6 Jahre zuvor

Um bei einem 700 Mann Turnier öfter an einem FT zu sitzen ist keine Magie und auch kein „durchgelucke“. Ich spiele regelmäßig die CAP-Turniere und ein FT ist keine Seltenheit. Hab sogar 2 Tage in Folge ein 100er Gewonnen. Ein wenig Glück braucht man natürlich immer.
Klar, nicht auf den Limits und gegen diese Gegner.
Ne Klasse Leistung vom „Mechikaner“

dacharlie
6 Jahre zuvor

solte 1000er heißen^^

lenzer
6 Jahre zuvor

bei Pokerstars ein 1000 dollar turnier zu spielen
ist nur für geistig behinderte spieler,
da wirste ja schon in 11 dollar turnieren betrogen

einfan
6 Jahre zuvor

Haters gonna hate
Seine Resultate – und ich mein damit die, die er seit Jahren hat – sprechen für sich.
Sein Spielstil ist extrem interessant, eben anders als das 0815 Poker das 99% der hier kommentierenden gerne spielen, und nur so kannste sowas shippen.
Ich werde nie vergessen, wie ich mich in ein 700er PCA Sat hochgedonkt hab um dann mit AA den 6bet shove preflop von Lipofund mit K3o zu callen und zu busten <3 – Ich weiß, cool story bro