Pokerstars

Super Tuesday: Taylor Paur holt den Sieg

Poker-Pro Taylor ‚tRaMp$d0PrAy‘ Paur hat sich beim Super Tuesday auf PokerStars den Sieg gesichert. Der gebürtige Amerikaner ließ am Final Table Spieler wie Rui ’sousinha23′ Sousa und Ondrej Vinklarek hinter sich.

In dieser Woche legten 590 Teilnehmer die $1.050 Buy-in auf den Tisch. Im Geld landeten bekannte Poker-Pros wie Carlos ‚Poeira4‘ Branco (71./$1.947), Aaron ‚AaronBeen‘ Been (68./$1.947), Mike ‚SirWatts‘ Watson (62./$2.065), Anatoly ‚NL_Profit‘ Filatov (38./$2.655), Matt ‚FaceStealer‘ Volosevich (34./$2.950), Robert ‚exposabre‘ Risman (25./$3.540) sowie Chris ‚Moorman1‘ Moorman (21./$3.540).

taylor_paur_ept8_sr_d1b_wrapKurz vor dem Final Table strichen dann noch Keven ‚Stammdogg‘ Stammen (18./$4.720), Ludovic ‚ludovi333′ Geilich (17./$4.720), Douglas ‚Dowgh-Santos‘ Ferreira (15./$5.900), Rocco ‚Sephirot88′ Palumbo (14./$5.900), Scott ’stpauli11‘ Hall (12./$7.080) und Pascal ‚pistecaloze‘ Vos (10./$7.080) die Segel.

Im Finale ging es dann um die Löwenanteile der $590.000 an Preisgeldern. Vorzeitig an die Rails mussten Ondrej ‚Vinkyy‘ Vinklarek (9./$9.027), Rui ’sousinha23′ Sousa (7./$19.175), Vlad ‚dariepoker‘ Darie (5./$31.860) sowie Dennis ‚el_klonkador‘ Bejedal (4./$45.430).

Im Spiel zu dritt gab es einen Deal. Hier sicherte sich Taylor Paur (Foto) den dicksten Scheck. Der wurde am Ende sogar noch einen Tick größer, denn es wurde um weitere $8.000 gespielt. Dieses Extra sicherte sich der Poker-Pro auch noch, damit gingen insgesamt $93.626,66 an den Amerikaner.

Super Tuesday

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 590
Preispool: $590.000

1: tRaMp$d0PrAy (Mexico), $93.626,66
2: norfair18 (Costa Rica), $80.371,77
3: harrrrmonica (Russia), $79.406,57
4: el_klonkador (Sweden), $45.430,00
5: dariepoker (Romania), $31.860,00
6: jliberta146 (Canada), $25.075,00
7: sousinha23 (Portugal), $19.175,00
8: Slaktaren007 (Sweden), $13.275,00
9: Vinkyy (Czech Republic), $9.027,00


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments