News

Sven Regnar Aström gewinnt die WPT Venedig

Die World Poker Tour (WPT) feierte ihre Premiere in Venedig. Sven Regnar Aström sicherte sich in einem kurzen Finale seinen ersten WPT-Titel und € 397.960. Full Tilt Pro Michael McDonald musste sich mit Rang 4 begnügen.

Um 12 Uhr Mittags durfte Turnierdirektor Thomas Lamatsch zum letzten Mal in Venedig mit „Shuffle up and Deal“ das Turnier starten. Nachdem der dritte Tag schier nicht enden wollte, begann das TV-Finale gleich mit einem All-in. In der ersten Hand stellte Mario Adinolfi mit Pocket Queens all-in. Per Martin Jacobson fand Kings, callte und nahm sich die Chips von Adinolfi.

Keine zehn Minuten später war auch schon der nächste ausgeschieden. Dieses Mal erwischte es Michele Slama. Er hält Pocket 6s, wieder ist es Jacobson, der callt, nun mit Pocket 10s. Die Zehner halten und damit belegt Michele Slama Platz 5.

Wieder vergingen nur wenige Hände, bis es zum nächsten All-in kam. Am Turn geht Jacobson all-in. Michael McDonald callt all-in und liegt mit vor . Doch der River bringt eine weitere und der junge Kanadier muss sich verabschieden.

Kaum hatte McDonald den Tisch verlassen, war auch schon der nächste Spieler all-in. Im SB versucht Vincent Pasdeloup einen Steal, doch ausgerechnet jetzt findet Sven Regnar Alström . Das Board bringt keinen Treffer und Pasdeloup muss Platz 3 nehmen.

Im Heads-up saßen sich nun die beiden Schweden Sven Regnar Alström und Per Martin Jacobson gegenüber, Jacobson lag vorne. Zwar schlossen die beiden dann einen Deal, aber WPT-Titel zählt natürlich auch und so lieferten sich die beiden ein spannendes Duell. Alström arbeitete sich dann kontinuierlich nach oben, eine Zeitlang wechselte die Führung beinahe in jeder Hand. Dann aber gelang es Alström, sich abzusetzen und als am Board die Chips in die Mitte gehen, hat Jacobson mit den Nut Flush. Alström aber zeigt für das Full House und holte sich damit seinen ersten WPT Titel.

Die WPT bleibt in Europa und zieht weiter nach Spanien. Von 24. bis 30. Juni 2009 wird der nächste WPT Titel im Casino Barcelona vergeben.

1. – Sven Regnar Aström — € 397.960
2. – Per Martin Jacobson — € 238.840
3. – Vincent Pasdeloup  —  € 159.740
4. —  Michael McDonald — € 109.540
5. – Michele Slama  — € 86.720
6. – Mario Andiolfi — € 66.940


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments