Westspiel

Tag 2A der Winter Masters in der Hohensyburg

5

Nach den vier Starttagen stand gestern Donnerstag, den 17. Januar, Tag 2A der Winter Masters auf dem Programm. 78 Spieler waren zum zweiten Spieltag des € 440 No Limit Hold’em Turniers in die WestSpiel Spielbank Hohensyburg gekommen, 30 schafften es in Tag 3.

Marius Fritz und Jürgen Rösler waren die beiden Chipleader, als es in den zweiten Tag ging. Amir Pahlawani war eindeutig der Shortstack, denn er hatte nur 7.000 Chips in Tag 2 retten können. Er konnte aber zumindest sein Stack zumindest ein wenig ausbauen. Im vorletzten Level des Tages lag er mit 25k noch immer weit unter Average. Dann aber fand er :As: :Kx: , traf damit aber ausgerechnet auf die Asse von Christian Thiel. Schon am Turn hatte Amir den Flush fertig. Gleich in der nächsten Hand fand er die Asse, Christian die Queens und er konnte neuerlich verdoppeln. Knapp eine Viertelstunde später trafen die beiden wieder aufeinander, wieder mit denselben Händen. Dieses Mal jedoch traf Christian Thiel das Set am Turn und verdoppelte. Die letzten paar Chips brachte Amir kurz darauf an den Mann und musste seinen Platz räumen.

Tag 2A war in Level 14 bei den Blinds 1500/3000, Ante 300 um kurz nach halb zwei Uhr zu Ende. 30 Spieler haben sich für Tag 3 am Samstag qualifiziert, darunter unter anderem Marius Fritz und Dominik Paus. Heute Abend folgt aber zunächst Tag 2B für die verbliebenen Spieler von Tag 1C/1D.

Thoenißen, Jos 258200
Otte, Robin 180300
NN 175000
Ahmadi, Jascha 164700
Plequi, Arturo 161100
Fritz, Marius 133500
Thiel, Christian 128400
Konstantinidis, Ioannis 127900
NN 125400
Reichard, Alexander 111300
Rösler, Jürgen 105000
Ishenko 102100
Hussam, Salameh 98400
Buduk, Andre 97700
Lunge, Fabian 91200

5 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT