News

Teilung beim Omaha Event der German Poker Tour Schenefeld

In der Spielbank Schenefeld herrscht Hochbetrieb. Die German Poker Tour gastiert in Schenefeld und man darf sich auf volle Tische freuen. Gestern Donnerstag, den 10. Oktober, ging es für 41 Spieler beim € 330 Pot Limit Omaha zur Sache.

In Schenefeld wird viel und gerne Omaha gespielt und deshalb gehört auch ein PLO Turnier zu einem Stopp der German Poker Tour. Mit von der Partie war nicht nur Jan Peter Jachtmann, auch Thang Duc Nguyen, Toni, Jules, Eskimo, Igor, Goswin Siemsen, Gregor Derkowski und einige mehr. Fünf Plätze wurden bezahlt, dank Bubble Deal durfte sich Igor aber über € 330 für Platz 6 freuen. Kurz nach drei Uhr früh ging das Turnier mit einem Deal im Heads-up zu Ende, Buschinski durfte sich über € 3.660 und den Sieg freuen.

Ergebnis PLO

Freuen darf man sich auch auf das € 550 Major Event. Am Mittwoch konnten beim letzten Satellite gleich 16 Tickets ausgespielt werden und die Buchungslage für das Major Event ist gut. Gestern Abend waren bereits 63 Tickets für den heutigen ersten Starttag reserviert, auch für Samstag liegen schon 56 Reservierungen vor.

Heute Abend um 19 Uhr beginnt Tag 1A des Major Events. Für das Buy-In von € 550 gibt es 20.000 Chips und 40 Minuten Levels, der Re-Entry ist erlaubt. Robbie Quo ist für Euch wieder vor Ort und hält Euch im Live-Blog auf dem Laufenden.

Die Infos zum Turnier findet Ihr unter www.germanpokertour.de und natürlich auch unter www.spielbank-sh.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments