PokerfloorBerlin

The BIG: Kanaan bleibt vorne

3

Als Chipleader geht Kanaan, der Führende von Tag 1A, in den zweiten Tag beim € 200 + 20 No Limit Hold’em Turnier „The BIG“ in der Spielbank Berlin am Fernsehturm. € 16.000 liegen im Preisgeldtopf, wenn es heute um 19 Uhr weitergeht.

Fernsehturm_qr40 Entries waren an Tag 1A verzeichnet worden, elf Spieler qualifizierten sich für das Finale. Gestern Samstag, den 7. März, startete um 19 Uhr Tag 1B. Für das Buy-In von € 200 + 20 gab es erneut 30.000 Chips und 30 Minuten Levels. 35 Spieler kauften sich ein und mit fünf Re-Entries wurden es erneut 40 Entries. Der garantierte Preispool von € 12.000 wurde übertroffen und € 16.000 werden ausgespielt. Wie auch schon an Tag 1A schafften es elf Spieler heil durch den Tag. Die meisten Chips sicherte sich Rainer Gottlieb mit 213.400, der damit auf Rang 3 im Gesamtchipcount liegt.

Für die 22 Spieler geht es heute um 19 Uhr in Tag 2, das Finale wird erst morgen Montag ab 19 Uhr ausgetragen. Kanaan hatte an Tag 1A 259.300 Chips angehäuft und geht nun als Overall Chipleader in Tag 2.

1 Kanaan 259.300
2 Schäfer 218.800
3 Gottlieb 213.400
4 Cyberdyne 208.100
5 Grawe 146.300
6 Slim 135.800
7 Jahnsen E. 127.800
8 Amiram 109.900
9 Schulz 108.400
10 Bruce Wayne 101.900
11 DS 97.200
12 Busta 89.700
13 Schulze 89.700
14 Cars 85.600
15 Teufelskerl 85.500
16 Hernandez 72.200
17 Wolfgang 57.000
18 Thiel 51.900
19 Jahnsen 40.400
20 Maleppo 34.800
21 Wilmaaa 34.100
22 Christiano 31.800

 

3 KOMMENTARE

  1. Ein Turnier, bei dem man 3 Tage spielen muss, um ins Geld zu kommen ist- mit Verlaub- Murks.
    Mincash 600€ bei 220€ BuyIn das sind 380€ auf 3 TAGE verteilt WOW!!!

  2. Deine Meinung ist zum Glück nicht die ultimative Wahrheit. Es gibt Leute die haben einfach Spaß am Turnierpoker. Besonders bei 3 Tagen am Stück für kleine Bankrolls. Wenn Du auf einen ordentlichen „Stundenlohn“ kommen willst, dann geh‘ an den 3 Tagen arbeiten und lass den Platz für einen „Freizeitspieler“ frei.

  3. Da kann ich mafi nur zustimmen. Ein wunderbares Deepstack Turnier, von denen es eigentlich viel zu wenige in der Hauptstadt gibt. Und wer meint, Turniere im Turbo-Modus seien seine Bestimmung, der findet ja genügend Angebote. Sich aber darüber zu pikieren, dass es auch mit flachen Strukturen funktioniert – lächerlich…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT