News

Timo Scarcella gewinnt beim B.O. Sunday im Casino Bad Oeynhausen

2

Nach der Action bei der ersten Super Classics ging es gestern im WestSpiel Casino Bad Oeynhausen gemütlich beim € 100 B.O. Sunday weiter. 63 Spieler sorgten für einen Preispool von € 6.300, als Sieger ging letztlich Timo Scarcella nach Hause. Er einigte sich auf einen Deal mit Matthias Masuth, setzte sich aber im anschließenden Heads-up durch.

Wie immer sah man fast ausschließlich bekannte Gesichter an den Tisch, mit Heti Liemke und Susanne Hartung waren auch zwei Ladies am Start. Außerdem nahmen Robert Bonifacius, Heti und Thomas Liemke, Norbert “The Brain” Jäger, Timo Scarcella, Waldemar Starostin, Sascha Daun, Pascal Vogt, KD Engwer und viele andere mehr an den Tischen Platz.

Zunächst gestaltete sich das Spiel sehr langsam und bis zur Dinnerbreak schien es, als wolle niemand ausscheiden. Das sollte sich nach der Pause in Level 8 schlagartig ändern. So dauerte es dann auch nicht lange bis der Final Table besetzt und die Bubble erreicht war. Nach nur zehn Minuten war Maurice Korfesmeier mit :Ax: :6x: gegen die Pocket 7s von Matthias Masuth all-in. Der Flop brachte noch eine weitere :7x: und Maurice ging als Achter leer aus.

Nun begann Timo Scarcella ein wenig aufzuräumen. Mit :Ax: :5x: schickte er Robert Bonifacius nach Hause, auf dem Board :5x: :8x: :4x: :Ax: :3x: . Daniel Kornherr setzte auf :Qx: :9x: und musste es mit :Qx: :10x: von Timo aufnehmen, der auf dem Board :Ax: :Jx: :Ax: :3x: :Kx: die Straight traf. Jens Trentmann stellte sich mit :Ax: :2x: gegen die Pocket 4s von Timo und zog ebenfalls den kürzeren.

Erjat Balinca musste sich mit seinen Pocket 4s gegen die Kings auf Platz 4 verabschieden und letztlich erwischte es mit Pocket 2 Karlheinz Buchholz, als er gegen Matthias Masuth mit :Ax: :Jx: antrat. Das Board :Ax: :9x: :4x: :10x: :Qx: und Karlheinz belegte Platz 3. Masuth saß nun im Heads-up Timo Scarcella gegenüber. Die beiden schlossen einen Deal, spielten aber den Sieg und einen Restbetrag aus.

Kurze Zeit später sind die Chips in der Mitte, Matthias zeigt :9x: :3x: und Timo Pocket 6s. Das Board :Ax: :4x: :2x: :5x: :3x: brachte Timo die höhere Straße und damit den Sieg beim B.O.Sunday.

Auch kommenden Sonntag wird im Casino Bad Oeynhausen wieder ein B.O. Sunday gespielt, Infos unter www.westspiel.de.

Platz Name Preisgeld
1 Scarcella, Timo  2.050,00 €
2 Masuth, Matthias  1.380,00 €
3 Buchholz, Karlheinz  1.000,00 €
4 Balinca, Erjat     750,00 €
5 Trentmann, Jens     500,00 €
6 Kornherr, Daniel     370,00 €
7 Bonifacius, Robert     250,00 €

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT