News

Titan Poker: Biblische Werbekampagne sorgt für Aufsehen

Es gibt kaum noch moralische Grenzen, wenn es um Werbung geht. Die neuste Kampagne von Titan Poker beweist dies deutlich, denn so soll es eine „Sünde sein, wenn man nicht spielt.“ Der Online Poker Room geht sogar so weit, dass es in der Bibel Hinweise auf Poker gibt.

Titan Poker BibleWerbung soll für Diskussionen sorgen. Dies ist Titan Poker auf jeden Fall gelungen, denn nur die wenigsten lassen die Kampagne um die sogenannte Poker-Bibel unkommentiert. Neben einem kurzen Video-Clip gibt es auch eine Infografik, die Ausschnitte dem ‚heiligen Buch‘ zeigt.

Über den Anfang und dem ersten „Shuffle Up“, über Bad Beat Klagen und Noah, bis hin zu den zehn Geboten. Titan Poker und Sweet Publishing haben sich einiges Einfallen lassen, um zu beweisen, dass Poker alles andere als nur 150 Jahre alt ist.

Während man über Sinn Beziehungswiese Unsinn sicherlich diskutieren kann, so kann man hinter Geboten wie „Du sollst nicht betrügen“ und „Du sollst keine Collusion begehen“ sicherlich ein Amen setzten.

Foto: Titan Poker


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
lucullus
6 Jahre zuvor

Also ich find an der Idee ansich nichts schlimmes – is halt eine Werbung. Die Umsetzung find ich allerdings eher wenig gelungen 😉