Torte, Tombola und ein neuer Chipleader bei den Banco Casino Masters

Gestern, den 4. August, gab es Torte und Sekt bei den € 170 Banco Casino Masters (€  250.000 GTD) im Banco Casino Bratislava, auch bei der Tombola gab es wieder einiges zu holen. Neuer Chipleader ist Adam Reitoral.

Nicht nur der reguläre Tag 1C, der mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels gespielt wurde, stand gestern auf dem Programm, am Abend gab es noch den Turbo Flight mit 15 Minuten Levels. Während der 30. Ausgabe der BCM  gibt es auch täglich eine Tombola, bei der insgesamt € 10.000 verlost werden. Zur Tombola wurde gestern auch Geburtstagstorte und Sekt serviert, und so ging es in bester Laune durch den Pokertag.

223 bzw. 74 Entries konnten sich bei den beiden Heats sehen lassen, im Banco Casino Kosice kamen beim einzige Flight dort 47 Entries zusammen. Insgesamt stehen aktuell 625 Entries zu Buche und damit ist man auf einem sehr guten Weg, die € 250.000 Preisgeldgarantie zu knacken. Viele bekannte Gesichter auch aus der deutschsprachigen Szene tummeln sich aktuell in Bratislava, auch der Hempmaster hat sich auf den Weg gemacht. 21 bzw. sieben Spieler konnten sich gestern in Bratislava für Tag 2 am Sonntag qualifizieren, fünf Spieler schafften es in Kosice.  Adam Reitoral tütete 1.395.000 Chips ein und übernahm damit auch die Gesamtführung vor Mathias Eminger mit 1.325.000 Chips.

Heute gibt es ein sehr volles Programm im Banco. Um 13 und 20 Uhr werden Satellites angeboten, um 15 Uhr geht es in Tag 1E beim € 170 Main Event (30 Minuten Levels), um 22 Uhr gibt es den Turbo Heat 1F (15 Minuten Levels) und dann startet um 17 Uhr auch das € 550 High Roller, bei dem mit 100.000 Chips und 30 Minuten Levels um mindestens € 20.000 Chips gespielt wird.

Die Cash Games werden ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO angeboten und laufen durchgehend. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden.

Entries:

  1A 1B 1C 1C-K 1D 1E 1F 1G 1H 1I 1J gesamt
Entries 122 159 223 47 74             625
left 12 15 21 5 7             60

 

Chip Count:

Rang Name Nation Chip Count Flight 
1 Reitoral Adam   Czech Republic 1.395.000 1C
2 Eminger Mathias   Austria 1.325.000 1B
3 Seffer Erik   Slovakia 1.211.000 1D
4 BOYER TELMER FLORIAN WOLFGANG   Austria 1.190.000 1C
5 Gasowski Norbert   Austria 1.090.000 1B
6 MACEJAK MATEJ   Slovakia 909.000 1C
7 MATE SANDOR   Hungary 861.000 1B
8 Park Hyunsil   Korea, South 771.000 1A
9 Race Božidar   Slovenia 685.000 1A
10 Goedry Adam Botond   Hungary 638.000 1C
11 Motel Lajos   Hungary 624.000 1A
12 HRUBY MARTIN   Slovakia 595.000 1C-K
13 Ziegerhofer Franz   Austria 580.000 1A
14 Morris Donny Michael   Denmark 564.000 1C
15 Yankov Yavor Sergeev   Bulgaria 563.000 1C
16 KOLOS PETER   Austria 550.000 1B
17 Jusufi Amir   Austria 535.000 1A
18 DOLINAJ JAN   Slovakia 527.000 1D
19 Grevy Ruben Arenkiel   Denmark 501.000 1C
20 PATANE ANGELO   Italy 464.000 1B
21 AMBRUZ ATTILA   Slovakia 438.000 1C-K
22 JESKO PETER   Slovakia 433.000 1D
23 Voglmayr Philipp   Austria 420.000 1C
24 Leiner Dieter   Austria 401.000 1C
25 FLESAR MARIAN   Slovakia 388.000 1C-K
26 ZOLNAIOVA MARIA   Slovakia 373.000 1C-K
27 DESSET ANDREJ   Slovakia 343.000 1C
28 Chalupka Pavel   Czech Republic 330.000 1A
29 BOIGNER LUKAS   Austria 301.000 1B
30 BARTAK MATEJ   Slovakia 294.000 1B
31 Robino   Slovakia 292.000 1A
32 Muller Alfred   Austria 290.000 1A
33 Kovačíny Juraj   Slovakia 283.000 1A
34 MRAVIK JOZEF   Slovakia 268.000 1C
35 max WIND   Netherlands 251.000 1B
36 Damkjaer Tage Thormod   Denmark 250.000 1D
37 Szucs Attila   Hungary 247.000 1A
38 Stangel Marian   Slovakia 241.000 1C
39 Vasicek Jakub   Slovakia 237.000 1C
40 Petersen Lars Bolding   Denmark 231.000 1D
41 Kajan Tomas   Slovakia 225.000 1B
42 STRAUSS Florian   Austria 225.000 1B
43 SUCHY ERIK   Slovakia 218.000 1B
44 Boron Stanislav   Slovakia 206.000 1C
45 Kovacs Borbely Krisztian   Hungary 197.000 1D
46 Frese Aaron   United States 191.000 1A
47 STANAK MICHAL   Slovakia 188.000 1C
48 KUNIK PATRIK   Slovakia 176.000 1B
49 Fediv Mykhaylo   Ukraine 174.000 1C
50 Messalas Alexios   Greece 169.000 1C
51 Mullur Samuel Sabu   Austria 166.000 1C
52 Walter Manfred Georg   Austria 153.000 1B
53 Lisei Karoly   Hungary 153.000 1C
54 Syrovy Roman   Czech Republic 137.000 1C
55 PUHR ROBERT   Austria 125.000 1B
56 Szantai Andras   Hungary 112.000 1D
57 LENDER PAVOL   Slovakia 86.000 1C-K
58 NEMETH THOMAS   Austria 76.000 1C
59 DUDAS MICHAL   Slovakia 73.000 1B
60 Zakarias Tamas Andras   Hungary 72.000 1A

 

Die Events:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments