PokerfloorBerlin

Triple A Series Berlin: rund € 158.000 sind schon im Pot

0

Ein volles Sternberg Theater brachte der zweite Starttag beim € 303 + 30 Main Event der Triple A Series in der Spielbank Berlin. Gleich 224 Teilnehmer konnten verzeichnet werden und mit 85 Re-Entries sind es insgesamt schon 522 Entries. Die Late Reg ist noch bis heute zum Start von Tag 2 möglich.

Schon der erste Flight mit 213 Entries war gut besucht, gestern, den 17. August, wurde es dann richtig voll im Theater und 224 Spieler stürmten an die Tische. Es gab wieder 40.000 Chips und die Blinds wurden alle 45 Minuten erhöht. Re-Entries und Late Reg waren in allen der zehn gespielten Levels erlaubt und 85 Mal wurde nachgekauft. Am Ende waren es dann aber doch nur 109 Spieler, die noch Chips eintüten konnten. Damit sind es zumindest 184 Spieler, die heute in Tag 2 starten.

Insgesamt sind es aktuell 522 Entries und das bedeutete bereits einen satten Preispool von € 158.166. Damit ist die € 100.000 Preispool Garantie schon längst Geschichte und ein bisschen mehr wird es sicherlich heute noch werden, denn bis zum Start von Tag 2 um 15:05 Uhr ist die Late Reg offen.

Heute gibt es aber auch um 19:05 Uhr das € 100 + 100 + 20 Bounty Side Event. € 10.000 sind als Preispool garantiert, gespielt wird mit 15.000 Chips und 25 bzw. 20 Minuten Levels. Wer möchte, kann ab 22 Uhr beim € 110 + 10 Satellite um eines von drei garantierten € 999 High Roller Tickets spielen. Alle Details findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

 

Triple A Series Berlin: rund € 158.000 sind schon im Pot

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT