PokerfloorBerlin

Triple A Series: Erfolg beim Tag Team Cup, Start beim Main Event

0

Nachdem gestern, den 15. August, beim € 70 + 7 Team Event der Triple A Series in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz geballte Teampower gefragt war, haben ab heute wieder die Einzelkämpfer das Sagen. Das € 100.000 GTD Main Event beginnt mit dem ersten der beiden Starttage.

€ 70 + 7 betrug pro Person das Buy-In beim Team Event, zwei Spieler bildeten jeweils ein Team und spielten abwechselnd. 40.000 Chips (20.000 pro Spieler) und 15 Minuten Levels sorgten für Action. € 5.000 lagen als garantiertes Preisgeld im Pot, mit 80 Spielern in 40 Teams ging es dann aber um € 5.600.

Nach jeder Hand konnten die Spieler wechseln, während der Hände war aber keine Zusammenarbeit erlaubt. Drei Time Bank Karten erhielten die verbliebenen Teams dann bei zwei Tischen. Bei schweren Entscheidungen konnte man die nun einsetzen und für eine Minute aufstehen, um sich mit dem Teamkollegen zu beraten.

1. 2.520€ (1.260€ pro Teammitglied)
2. 1.680€ (840€ pro Teammitglied)
3. 840€ (420€ pro Teammitglied)
4. 560€ (280€ pro Teammitglied)

Auch im Cashgame gab es schon einiges an Action, sechs Tische mit Blinds € 2/2 und € 2/4 waren im Angebot.

Auch in der Ellipse Spandau gab es gestern ein € 40 + 4 Satellite, hier waren 5 Tickets garantiert. Mit 49 Entries konnte man zwar die Garantie knacken aber es wurde kein sechstes Ticket erreicht. Für den Bubbleboy gab es immerhin € 295 Preisgeld.

Heute um 18:05 Uhr fällt der Startschuss beim € 100.000 GTD Main Event. Für € 303 + 30 gibt es wie gewohnt 40.000 Chips, die Blinds steigen alle 45 Minuten und zehn Levels werden gespielt. Die Late Reg bzw. Re-Entries sind bis zum Start von Tag 2 am Samstag möglich. Morgen Freitag folgt Tag 1B zu denselben Konditionen. Alle Details rund um das Main Event und natürlich auch die Side Events der Triple A Series, findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

 

Triple A Series: Erfolg beim Tag Team Cup, Start beim Main Event

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT