PokerfloorBerlin

Triple A Series: Schon mehr als € 61.000 sind im Pot

0

Wie erwartet wurde es gestern, den 7. März, im Sternberg Theater der Spielbank Berlin wieder richtig voll. 204 Entries gab es am ersten Starttag des € 303 + 30 Main Events und so liegen schon mehr als € 61.000 der garantierten € 100.000 im Pot.

Schon seit dem Opening Event am Montag herrscht Hochbetreib am Pokerfloor im Potsdamer Platz und auch im Sternberg Theater herrschte gestern reichlich Andrang. Das Buy-in von € 303 + 30 brachte wieder 40.000 Chips und 45 Minuten Levels, zehn Levels wurden gespielt. Während dieser Zeit waren Late Reg und Re-Entry erlaubt.

169 Spieler fanden sich an den Tischen ein, 35 Mal wurde die Re-Entry Option genutzt. Nach den zehn Levels waren von den 204 Entries nur noch 80 Spieler übrig, wobei der Chipleader 245.000 eintüten konnte und sich knapp die Führung sicherte. Rang 2 hat 239.000 Chips. Der Shortstack bringt am Samstag dagegen gerade Mal 21.000 mit.

Heute um 18:05 geht es aber zunächst in den zweiten Starttag mit denselben Konditionen, ehe dann morgen alle verbliebenen Spieler gemeinsam in Tag 2 starten. Alle Infos und Details findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT