News

Triton Poker: Nick Schulman kassiert €232.500

0

Nick Schulman hat das HKD $100.000 Short Deck Ante-Only der Triton Super High Roller Series Jeju 2018 gewonnen. Der Poker-Pro nahm umgerechnet €232.500 mit vom Tisch.

Nick Schulman
© Melissa Haereiti

Zu Tag 2 im kleinen Short Deck Ante-Only kehrten 16 Spieler zurück. Die HKD 6,1 Millionen (€664.300) an Preisgeldern wurden auf sieben Spieler verteilt. Bubble Boy wurde Chio Lin Ern, der mit :Kh: :Kc: gegen Ben Lamb und dessen Ace King ( :Ah: :7h: :7d: :Jc: :9s: ) verlor.

Der Final Table war schnell entschieden und nur knapp zweieinhalb Stunden später der Sieger gefunden. Foo Sze Ming floppte :Jd: :Jh: :10s: mit :Js: :10h: ein Full House und schickte Ivan Leow :10c: :9c: an die Rails.

Lim Chin Wei rannte mit Ace-Queen in die Jacks von Nick Schulman. Der US-Amerikaner sicherte sich dann noch den Stack von Foo Sze Ming. Die Chips gingen am Flop :6d: :7c: :10h: in die Mitte, Foo hielt Kings doch Schulman traf mit :10c: :9d: ein Full House auf Turn :9s: und River :9h: .

Nick Schulman war nun nicht mehr zu bremsen. Mit :Jd: :9h: gegen :Kh: :10s: ( :As: :Ac: :Jh: :10c: :8h: ) schickte der Poker-Pro Ben Lamb an die Rails. Chow Hing Yaung rannte mit :Jh: :10c: in die Asse von Schulman und Kenneth Lee erwischte es mit :Qc: :10c: gegen Damen des US-Amerikaners.

HK$100,000 Short Deck Ante-Only

Entries: 61
Preisgeld: 6.100.000 HKD

—> Triton SHR Series Jeju 2018 Schedule

Die Payouts:

1.: Nick Schulman (US), 2.135.000 HKD (€232.502)
2.: Kenneth Lee (CA), 1.319.369 HKD (€143.679)
3.: Chow Hing Yaung (MY), 874.801 HKD (€95.266)
4.: Ben Lamb (US), 619.272 HKD (€67.439)
5.: Foo Sze Ming (MY), 466.223 HKD (€50.772)
6.: Lim Chin Wei (MY), 371.917 HKD (€40.502)
7.: Ivan Leow (MY), 313.418 HKD (€34.131)

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT