News

Triton Poker: Phil Ivey und Tom Dwan an den Rails

0

Der zweite Flight im HKD $100.000 Short Deck Ante-Only ist gespielt. 42 Entries kamen zusammen, zwölf Spieler haben den Cut überstanden.

An Tag 2 der Triton Super High Roller Series Jeju 2018 stand der zweite Flight des €10K Short Deck auf der Schedule. Auch wenn es nicht der ganz große Andrang war, so sind die 42 Entries im Vergleich zum Vortag ein deutlicher Zuwachs.

Insgesamt liegen damit HKD 6,1 Millionen beziehungsweise €664.150 in der Mitte. Sieben Plätze werden bezahlt, der Min Cash bringt HKD 313.418 (€34.100), der Sieger wird HKD 2,14 Millionen (€232.450) erhalten.

Einige bekannte Spieler waren am Start. Phil Ivey (Foto) verabschiedete sich mit :As: :Qh: gegen Siow Choon Tong :Qs: :Js: ( :Jd: :8d: :7d: :Jc: :7c: ). Tom Dwan erwischte es im letzten Blind Level mit :10s: :7s: gegen Ivan Leow :Jc: :9h: .

HKD $100,000 Short Deck Ante-Only

Entries: 61
Preisgeld: HKD 1.600.000

Die Payouts:

1.: HKD 2.135.000
2.: HKD 1.319.369
3.: HKD 874.801
4.: HKD 619.272
5.: HKD 466.223
6.: HKD 371.971
7.: HKD 313.418

Chip Counts aus Tag 1B:

1.: Wai Kin Yong (MY), 3.380.000
2.: Ivan Leow (MY), 2.320.000
3.: Foo Sze Ming (MY), 1.595.000
4.: Ben Lamb (US), 1.030.000
5.: Siow Choon Tong, 695.000
6.: Nick Schulman (US), 685.000
7.: Romain Arnaud, 635.000
8.: Rui Cao (FR), 610.000
9.: Lim Chin Wei (MY), 510.000
10.: Stephen Chidwick (GB), 480.000
11.: Chio Lin Ern (SG), 395.000
12.: Ying Jinghui, 265.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT