News

Triton Poker Series London: Russische Führung beim Short Deck Main Event

Ohne Verschnaufpause geht es bei der Triton Poker Super High Roller Poker Series London weiter. Gestern startete auch das £ 100.000 Short Deck Ante Only Main Event. Furkat Rakhimov sicherte sich vor Isaac Haxton den Chiplead.

Ohne deutschsprachige Beteiligung muss das Short Deck Main Event auskommen. Mit bislang 91 Entries gab es auch hier aber ein großes Feld, nach sieben gespielten Levels sollten aber nur noch 40 Spieler übrig sein. Die Late Reg und damit auch die Re-Entry Option bleibt bis zum Ende von Level 8 (erstes Level an Tag 2) offen.

Unter anderem blieben an Tag 1 Winfred Yu, Ivan Leow und Talal Sahkerchi auf der Strecke. David Benefield, der nach seinem Sieg beim £ 25.000 Short Deck gleich ins Main Event einstieg, konnte auch hier am Ende als einer der Big Stacks eintüten, allerdings mit der zweiten Bullet. Cary Katz und Isaac Haxton kauften sich ebenso wie Furkat Rakhimov nur einmal ein und belegten die ersten drei Ränge im Chipcount. Auch Tom Dwan, Vivek Rajkumar, Jason Koon, Stephen Chidwick, Justin Bonomo oder Mikita Badziakouski sind unter den verbliebenen Spielern von Tag 1.

Mit Ante 6k (Button 12k) geht es um 13 Uhr Ortszeit in Tag 2, ab 14 Uhr MEZ gibt es die Action dann auch wieder im Livestream zu verfolgen. Live-Updates gibt es sowohl auf pokernews.com als auch auf triton-series.com.

Replay Tag 1:

Triton Poker Super High Roller Series London

Datum: 31. Juli bis 8. August
Ort: London Hilton on Park Lane Hotel, Grand Ballroom
Events: 7
Buy-Ins: £25.000 bis £1.050.000
Alle Details: triton-series.com

—> Triton Poker London Schedule
—> Triton Poker London Livestream

Event #7 : £100.000 Short Deck Ante Only Main Event
Entries: 91 (Late Reg möglich)
Prizepool: tba

Name Nation Chip Count Antes Table Seat
Furkat Rakhimov Russia 2.180.000 436 5 7
Isaac Haxton United States 1.906.000 381 9 8
Cary Katz United States 1.660.000 332 2 2
David Benefield United States 1.626.000 325 10 8
Tan Xuan China 1.541.000 308 6 3
Wai Kin Yong Malaysia 1.355.000 271 8 8
Elton Tsang Hong Kong 1.350.000 270 2 3
Rui Cao France 1.289.000 258 5 6
Danny Tang Hong Kong 1.271.000 254 10 6
Wai Leong Chan Malaysia 1.255.000 251 1 2
Daniel Dvoress Canada 1.211.000 242 6 6
Timogey Kuznetsov Russia 1.206.000 241 9 1
Mike Watson Canada 1.178.000 236 3 1
Robert Flink Sweden 1.143.000 229 9 7
Wang Jun China 1.125.000 225 2 7
Liang Xu China 1.104.000 221 7 7
Bjorn Li Hong Kong 1.080.000 214 8 6
Qiang Wang China 1.070.000 214 8 7
Jason Koon United States 1.051.000 210 3 6
Romain Arnaud France 1.050.000 210 6 1
Stephen Chidwick United Kingdom 1.047.000 209 5 1
Sam Greenwood Canada 1.025.000 205 7 3
Tom Dwan United States 993.000 199 1 8
Luc Greenwood Canada 979.000 196 5 3
Peter Jetten Canada 921.000 184 8 3
Choon Tong Siow Malaysia 739.000 148 3 7
Andrew Robl United States 592.000 118 10 7
Justin Bonomo United States 587.000 117 3 8
Gabe Patgorski United States 551.000 110 2 1
Richard Yong Malaysia 543.000 109 7 2
Mikita Badziakouski Belarus 535.000 107 6 8
Paul Phua Malaysia 455.000 91 6 7
Michael Soyza Malaysia 408.000 82 1 5
Ming Zhong Liu Hong Kong 407.000 81 10 2
Chin Wei Lim Malaysia 381.000 76 9 6
Ben Lamb United States 240.000 48 1 3
Esti Wang China 235.000 47 7 8
Marius Torbergsen Norway 235.000 47 8 1
Jesus Cortes Spain 100.000 20 7 1
Vivek Rajkumar India 90.000 18 3 3

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments