News

Triton Poker: Wiktor Malinowski holt das $200k NLH, Samuli Sipila das $25k PLO

Zwei Trophäen wurden gestern bei der Triton Poker Super High Roller Series Montenegro vergeben. Wiktor Maliionowski holte das $200.000 NLH, Samuli Sipila setzte sich beim $25.000 PLO durch.

Beim $200k NLH war der Final Table besetzt, Christoph Vogelsang hatte sich als bester Deutscher mit Rang 11 ($390.000) verabschieden müssten. Der Großteil des $18.600.000 schweren Preispool war noch übrig, als Wiktor Malinowski den hochkarätig besetzten Final Table anführte. Fast doppelt so viele Chisp wie sein nächster Verfolge Mikita Badziakouski bracht Maliniowski an den Tisch. Erster Seat open war Shortstack Matias Cimbolas, der mit gegen von Mike Watson antrat, die Queen auf dem Flop schickte Cimbolas vom Tisch.

Nick Petrangelo folgte, mit fiel er Wiktor Malinowski mit zum Opfer, weil die auf dem Board kam. Adrian Mateos erwischte mit Jonathan Jaffe mit mit dem King auf dem Flop und so war man noch zu sechs. Jason Koon war das nächste Opfer von Wiktor, mit unterlag Koon . Für Mikita Badziakouski lief der Final Table nicht nach Wunsch. Er war schon zurückgefallen, als er mit den Queens von Adrian Mateos unterlag und so waren es noch vier, die um den Titel spielten.

war dann für Mike Watson nicht genug gegen von Adrian Mateos, der Jack auf dem Turn war entscheidend. Steve O’Dwyer versuchte es short mit , gegen von Wiktor Malinowski konnte er aber nicht bestehen und so waren Adrian Mateos und Wiktor Malinowski im Heads-up. Wiktor hatte 94 BB, Adrian 30 BB, aber ein wenig sollte die Entscheidung schon dauern. In der letzten Hand war Adrian Mateos mit gegen von Wiktor Malinowski auf dem Turn all-in. Der River änderte nichts und so musste sich Adrian Mateos mit $3.292.000 trösten, während Wiktor Malinowski über $4.789.000 jubeln konnte.

Champion Wiktor Malinowski

$200K NLH 8-Handed

Entries: 61 Spieler + 32 Re-Entries
Preisgeld: $18.600.000
Bezahlte Plätze: 15

Die Payouts

1 – Wiktor Malinowski, Poland – $4.789.000
2 – Adrian Mateos, Spain – $3.292.000
3 – Steve O’Dwyer, Ireland – $2.157.000
4 – Mike Watson, Canada – $1.748.000
5 – Mikita Badziakouski, Belarus – $1.405.000
6 – Jason Koon, USA – $1.098.000
7 – Jonathan Jaffe, USA – $865.000
8 – Nick Petrangelo, USA – $661.000
9 – Matas Cimbolas, Lithuania – $483.000
10 – Stephen Chidwick, UK – $390.000
11 – Christoph Vogelsang, Germany – $390.000
12 – Bryn Kenney, USA – $344.000
13 – Ding Biao, China – $344.000
14 – Patrik Antonius, Finland – $317.000
15 – Paul Phua, Malaysia – $317.000

 

Auch beim $25k PLO war das Feld schon sehr geschrumpft. Von den 82 Entries (46/36) waren nur noch vier Spieler übrig, als Shortstack startete Klemens Roiter. Für ihn gab es kein Comeback, er musste sich dann auch gleich gegen zwei Paar vom Chipleader verabschieden und tröstete sich mit $195.000. Samuli Sipila dominierte weiter schickte Anson Ewe und auch Mikalai Vaskaboinikau vom Tisch und jubelte so über den Sieg und $535.000.

Samuli Sipila

$25.000 PLO 6-HANDED

Entries: 82 (46/36)
Preisgeld: $2.050.000
Bezahlte Plätze: 14

Die Payouts

1 – Samuli Sipila, Finland – $535.000
2 – Mikalai Vaskaboinikau, Belarus – $371.000
3 – Anson Ewe, Malaysia – $242.000
4 – Klemens Roiter, Austria – $195.000
5 – Maher Nouira, Tunisia – $156.000
6 – Ronald Keijzer, Netherlands – $122.000
7 – Chris Parker, UK – $97.000
8 – Martin Dam, Denmark – $75.000
9 – Zhou Quan, China – $55.000
10 – Nacho Barbero, Argentina – $44.000
11 – Masashi Oya, Japan – $44.000
12 – Gergo Nagy, Hungary – $38.000
13 – Isaac Haxton, USA – $38.000
14 – Aku Joentausta, Finland – $38.000

Bereits begonnen hat das $100.000 PLO Main Event (#13). Hier sind von den 83 Entries noch 25 Spieler übrig, Jonas Kronwitter liegt aussichtsreich auf Rang 2 hinter Michael Duek, beide haben 100 BB vor sich. Auch Manuel Stojanovic (13/55 BB) und Christopher Frank (16/49 BB) sind noch mit dabei, ebenso wie viele weitere Big Names. Die $8.300.000 Preisgeld werden auf die Top 14 Plätze verteilt, $152.000 gibt es als Min-Cash, $2.187.000 warten auf den Sieger.

Triton Poker Super High Roller Series Montenegro 2024

Datum: 12. bis 26. Mai
Ort: Maestral Resort & Casino, Budva
Events: 14
Buy-Ins: $25.000 bis $200.000
—> SHRS Montenegro Schedule 2024


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments