News

Triton Super High Roller Series: Chris Brewer gewinnt, Tom Dwans zweites Finale

Chris Brewer konnte sich Event # 3, das € 20.000 Short Deck der Triton Poker Super High Roller Series im Casino Gran Via Madrid sichern, Tom Dwan jagt heute Ryan Yum beim € 25.000 Short Deck Event # 5.

Event # 3 war das erste Short Deck Event mit einem Buy-In von € 20.000. 62 Entries (36/26) hatten für € 1.240 Preisgeld gesorgt, 14 Spieler gingen ins Finale, wo das erste Ziel die acht bezahlten Plätze waren.

Tom Dwan war zum ersten Short Deck Event eingetroffen und spielte sich gleich an den Final Table, wo er sich schließlich auf Rang 7 für € 63.200 gegen das gefloppte Full House von Mike Watson verabschieden musste.

Chris Brewer hatte Glück, als er mit seinen roten Queens auf 20 BBs open raiste (mit noch elf BBs behind). Rob Yong zwar die Asse hatte, aber nur callte. Weil er dachte, Brewer sei all-in, zeigte er seine Asse, zwei weitere Asse auf dem Flop beendeten den Pot vorzeitig und Chris entkam den Turniertod. Rob Yong bekam gleich wieder die Asse und schickte damit dann Devan Tang mit den Jacks auf Rang 6 vom Tisch. Zu diesem Zeitpunkt war Rob Yong massiver Chipleader am Tisch.

Mit den Assen verabschiedete Mike Watson dann Webster Lim mit den Kings, mit schickte Watson Max Silver mit hinterher. Zu dritt am Tisch war Rob Yong noch Chipleader, doch nach einer Stunde Spielzeit hatte sich alles verschoben und mit Königen musste sich Rob gegen von Mike Watson verabschieden.

Als nun das Heads-up zwischen Mike Watson und Chris Brewer begann, war Mike Watson der klare Chipleader. Aber auch er konnte seine Führung nicht ins Ziel bringen, am Ende war es Chris Brewer, der über den Sieg und € 372.000 Preisgeld jubelte.

Während Event # 3 entschieden wurde, ging es bei Event # 5, dem € 25.000 Short Deck an die Tische. Auch hier kamen 36 Spieler an die Tische, 32 weitere Re-Entries sorgten für € 1.700.000 im Pot. 13 Spieler sind für das Finale noch übrig, das erste Ziel sind die neun Geldränge. Tom Dwan spielte sich ebenso wie Chris Brewer gleich wieder ins Finale und liegt hinter Ryan Yum auf Rang 2. Die Entscheidung, wer sich die Siegprämie von € 497.000 holt, gibt es wieder im Livestream zu sehen, während Event # 6, das € 50.000 NLH 7-handed gestartet wird. Alle Details zur Triton Series Madrid findet Ihr auf triton-series.com.

Event # 3:

56 Entries
37 Re-Entries
Preispool € 2.790.000

 

Rang Name Nation Preisgeld
1  Chris Brewer USA  € 372.000
2  Mike Watson Canada  € 269.100
3  Rob Yong UK  € 173.600
4  Max Silver Ireland  € 131.500
5  Webster Lim Malaysia  € 101.700
6  Devan Tang Hong Kong  € 79.300
7  Tom Dwan USA  € 63.200
8  Winfred Yu Hong Kong  € 49.600

 

Event # 5:

36 Entries
32 Re-Entries
Preispool € 1.700.000

Chipcount:

Name Nation Chipcount
Ryan Yum Hong Kong  4.405.000
Tom Dwan USA  3.395.000
Kenneth Kee Singapore  2.085.000
Richard Yong Malaysia  2.085.000
Jason Koon USA  1.705.000
Rui Cao France  1.360.000
Choon Tong Siow Malaysia  1.025.000
Wai Kin Yong Malaysia  945.000
Michael Soyza Malaysia  945.000
Santi Jiang Spain  850.000
Chris Brewer USA  635.000
Isaac Haxton USA  565.000
Ivan Leow Malaysia  425.000

 

Payout:

Rang Preisgeld
1 € 497.000
2 € 357.000
3 € 232.000
4 € 175.100
5 € 136.000
6 € 105.400
7 € 83.500
8 € 64.600
9 € 49.400

Schedule:

Datum Zeit Event Day Buy-In
13. Mai 14:00 #1 NLH – 8-Handed 1 € 20.000
14. Mai 13:00 #1 NLH – 8-Handed 2 € 20.000
14. Mai 14:00 #2 NLH – 7-Handed 1 € 30.000
15. Mai 13:00 #2 NLH – 7-Handed 2 € 30.000
15. Mai 15:00 #3 Short Deck Ante-Only 1 € 20.000
16. Mai 13:00 #3 Short Deck Ante-Only 2 € 20.000
16. Mai 15:00 #5 Short Deck Ante-Only 1 € 25.000
17. Mai 13:00 #5 Short Deck Ante-Only 2 € 25.000
17. Mai 15:00 #6 NLH – 7-Handed 1 € 50.000
18. Mai 13:00 #6 NLH – 7-Handed 2 € 50.000
18. Mai 16:00 #7 NLH – 8-Handed 1 € 75.000
19. Mai 13:00 #7 NLH – 8-Handed 2 € 75.000
19. Mai 16:00 #8 Short Deck Ante-Only 1 € 50.000
20. Mai 13:00 #8 Short Deck Ante-Only 2 € 50.000
20. Mai 16:00 #9 NLH – Main Event 1 € 100.000
21. Mai 13:00 #9 NLH – Main Event 2 € 100.000
21. Mai 16:00 #10 NLH – 8-Handed TURBO SINGLE € 50.000
22. Mai 13:00 #9 NLH – Main Event FT € 100.000
22. Mai 14:00 #11 Pot Limit Omaha 1 € 25.000
23. Mai 13:00 #11 Pot Limit Omaha FT € 25.000
23. Mai 15:00 #12 SD – Main Event 1 € 100.000
24. Mai 13:00 #12 SD – Main Event 2 € 100.000
24. Mai 17:00 #13 Short Deck Ante-Only ONE BULLET 1 € 150.000
25. Mai 13:00 #13 Short Deck Ante-Only ONE BULLET 2 € 150.000
25. Mai 14:00 #14 Short Deck Ante-Only TURBO Single € 30.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments