News

Triton Super High Roller Series: Henrik Hecklen schnappt sich das Main Event, Tom Dwan führt beim PLO

Henrik Hecklen sicherte sich den Sieg beim € 100.000 NLH Main Event der Triton Poker Super High Roller Series im Casino Gran Via Madrid, Tom Dwan geht als Chipleader ins € 25.000 PLO Finale.

Unofficial Final Table

Der Niederländer Kevin Paque war nach Tag 1 und 2 der Chipleader beim Main Event gewesen. 93 Entries hatten für € 9.300.000 Preisgeld gesorgt, die Top 13 Plätze waren bezahlt. Nach dem Ausscheiden von Linus Löliger auf Rang 10 war Tag 2 zu Ende gegangen. Gestern startete der hochkarätige Final Table mit Paque als Chipleader. Der erste Seat open war Sam Greenwood, ehe es mit vielen Double-ups weiterging.

Schließlich hatte Shortstack Alfred DeCarolis mit gegen von Bruno Volkmann Feierabend. Dem brachten die Chips aber auch kein Glück, er verlor die meisten Chips mit gegen die Tens von Sam Grafton, weil das Board die Straight für Grafton brachte. Der letzte Rest von Volkmann ging an Orpen Kisacikoglu.

Patrik Antonius verabschiedete sich auf Rang 6, als er mit Sevens an von Aleks Ponakovs scheiterte. Mit viel Action ging es weiter, schließlich musste Sam Grafton mit Pocket 5s gegen die Aces von Orpen Kisacikoglu gehen. Auf Rang 4 folgte Aleks Ponakovs, ehe schließlich auch Kevin Paque gehen musste. Mit verabschiedete er sich gegen von Henrik Hecklen.

Damit waren nun Henrik Hecklen und Orpen Kisacikoglu im Heads-up, auf den Sieger warteten € 2.477.000. Die beiden aber schlossen einen Deal, der Henrik € 2.090.509 sicherte, Orpen € 2.016.491. € 80.000 blieben im Pot. Auch im Heads-up behielt Henrik die Nase vorne und konnte sich schließlich mit den Kings alle Chips holen. Als Sieger jubelte er über € 2.170.509.

Parallel zum Main Event startete das € 25.000 Pot Limit Omaha Event # 11, das immerhin 25 Spieler an die Tische brachte. Mit weiteren neun Re-Entries wuchs der Preispool auf € 850.000 an. PLO ist bei den Asiaten weniger beliebt, dafür gibt es hier ein hochkarätiges Finale mit Tom Dwan als Chipleader vor Jeremy Ausmus und Patrik Antonius. Acht Spieler gehen ins Finale, die Top 6 Plätze sind bezahlt, € 290.000 warten auf den Sieger.

Die Entscheidung gibt es wieder im Livestream, gestartet wird dafür heute das € 100.000 Short Deck Main Event (#12). Alle Details und Infos findet Ihr unter triton-series.com.

Event #9 (Main Event):

 

69 Entries
34 Re-Entries
Preispool $9.300.000

Rang Name Nation Preisgeld Deal
1  Henrik Hecklen Denmark  € 2.477.000 € 2.170.509
2  Orpen Kisacikoglu Turkey  € 1.710.000 € 2.016.491
3  Kevin Paqué Netherlands  € 1.134.000  
4  Aleksejs Ponakovs Latvia  € 888.000  
5  Sam Grafton UK  € 716.000  
6  Patrik Antonius Finland  € 558.000  
7  Bruno Volkmann Brazil  € 440.500  
8  Alfred DeCarolis USA  € 344.000  
9  Sam Greenwood Canada  € 260.500  
10  Linus Loeliger Switzerland  € 200.000  
11  Chris Brewer USA  € 200.000  
12  Brian Kamphorst Netherlands  € 186.000  
13  Sirzat Hissou Germany  € 186.000  

Event #11:

Tom Dwan

 

25 Entries
9 Re-Entries
Preispool € 850.000

Chipcounts:

Name Nation Chip Count
Tom Dwan USA  3.240.000
Jeremy Ausmus USA  1.980.000
Patrik Antonius Finland  1.795.000
Filip Lovric Sweden  960.000
Elton Tsang Hong Kong  660.000
Tom-Aksel Bedell Norway  595.000
Paul Phua Malaysia  550.000
Jeff Gross  USA  390.000

Payouts:

<td „>Rang

Preisgeld
1 € 290.000
2 € 199.000
3 € 127.000
4 € 97.500
5 € 76.500
6 € 60.000

 

 

Schedule:

Datum Zeit Event Day Buy-In
13. Mai 14:00 #1 NLH – 8-Handed 1 € 20.000
14. Mai 13:00 #1 NLH – 8-Handed 2 € 20.000
14. Mai 14:00 #2 NLH – 7-Handed 1 € 30.000
15. Mai 13:00 #2 NLH – 7-Handed 2 € 30.000
15. Mai 15:00 #3 Short Deck Ante-Only 1 € 20.000
16. Mai 13:00 #3 Short Deck Ante-Only 2 € 20.000
16. Mai 15:00 #5 Short Deck Ante-Only 1 € 25.000
17. Mai 13:00 #5 Short Deck Ante-Only 2 € 25.000
17. Mai 15:00 #6 NLH – 7-Handed 1 € 50.000
18. Mai 13:00 #6 NLH – 7-Handed 2 € 50.000
18. Mai 16:00 #7 NLH – 8-Handed 1 € 75.000
19. Mai 13:00 #7 NLH – 8-Handed 2 € 75.000
19. Mai 16:00 #8 Short Deck Ante-Only 1 € 50.000
20. Mai 13:00 #8 Short Deck Ante-Only 2 € 50.000
20. Mai 16:00 #9 NLH – Main Event 1 € 100.000
21. Mai 13:00 #9 NLH – Main Event 2 € 100.000
21. Mai 16:00 #10 NLH – 8-Handed TURBO SINGLE € 50.000
22. Mai 13:00 #9 NLH – Main Event FT € 100.000
22. Mai 14:00 #11 Pot Limit Omaha 1 € 25.000
23. Mai 13:00 #11 Pot Limit Omaha FT € 25.000
23. Mai 15:00 #12 SD – Main Event 1 € 100.000
24. Mai 13:00 #12 SD – Main Event 2 € 100.000
24. Mai 17:00 #13 Short Deck Ante-Only ONE BULLET 1 € 150.000
25. Mai 13:00 #13 Short Deck Ante-Only ONE BULLET 2 € 150.000
25. Mai 14:00 #14 Short Deck Ante-Only TURBO Single € 30.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments