Partypoker

Triton Super High Roller: Starkes Feld beim HKD 1 Mio Main Event

0

Ein wenig Anlaufschwierigkeiten gab es, dann aber wurden 39 Entries am ersten Tag des HKD 1.000.000 Main Event der Triton Super High Roller Series powered by partypoker in Montenegro verzeichnet. 27 überstanden den Tag, darunter viele Deutsche.

Statt mittags wurde erst am Nachmittag gestartet, dann aber füllten sich die Tische doch noch recht gut. Viele Bekannte fanden sich nach und nach ein, unter anderem waren Patrik Antonius, Phil Ivey, Stephen Chidwick, Steve O’Dwyer, Ike Haxton und natürlich wieder zahlreiche Deutsche wie Dominik Nitsche, Dietrich Fast, Koray Aldemir, Julian Thomas, Stefan Schillhabel, Steffen Sontheimer, Christian Christner und Manig Loeser mit dabei.

250.000 Chips gab es, neun Level à 60 Minuten waren geplant Durch den späteren Start wurde dann aber doch auf sieben Levels verkürzt. Die erste Bullet von Stefan Schillhabel ging an Julian Thomas, der mit :Ad: :Qd: gegen :As: :10s: am Board :Ah: :6h: :5d: :Qc: :Kh: erfolgreich war. Auch Richard Yong musste seine Chips an Julian Thomas abgeben. Der zweite Anlauf von Stefan Schillhabel war von mehr Erfolg gekrönt. Mit :As: :Kd: konnte er gegen die Queens von Jason Koon verdoppeln.

Nicht ganz so funktionierte das bei Koray Aldemir. Der musste sich im letzten Level des Tages verabschieden, kaufte sich erneut ein und spielte dann nur eine Hand. Mit :Ac: :Ks: traf er auf die Jacks von Chan Wai Leong , das Board blankte und Koray ging gleich nochmal nachkaufen. Auch Manig Loeser musste im letzten Level noch einmal zum Cashier.

Den Chiplead sicherte sich schließlich Chan Wai Leong vor Stefan Schillhabel, auch die anderen Deutschen sind unter den 27 verbliebenen Spielern. Bei den Blinds 2.500/5.000, Ante 500 geht es heute um 13 Uhr weiter. Vier Levels lang ist die Late Reg noch möglich und sicherlich wird es noch einige (Re-)Entries geben. Die Coverage gibt es unter pokernews.com, den Livestream zeigen wir Euch wieder hier auf Pokerfirma.

Name Nation Chip Count BBs Table Seat
Chan Wai Leong Malaysia 778.500 156 1 7
Stefan Schillhabel Germany 668.500 134 4 1
Marius Torbergsen Norway 611.500 122 4 6
Patrik Antonius Finland 576.000 115 1 1
Mikita Badziakouski Belarus 569.000 114 2 6
Stephen Chidwick United Kingdom 526.500 105 1 5
Julian Thomas Germany 505.000 101 1 6
Dietrich Fast Germany 451.500 90 2 3
Rui Cao France 420.000 84 1 2
Steffen Sontheimer Germany 387.000 77 2 8
Christian Christner Germany 377.000 75 2 7
Jason Koon United States 341.000 68 3 3
Koray Aldemir Germany 336.000 67 2 4
Xuan Tan China 335.000 67 4 8
Wai Kin Yong Malaysia 319.500 64 3 6
Steve O’Dwyer Ireland 315.500 63 1 4
Orpen Kisacikoglu Turkey 302.000 60 2 1
Manig Loeser Germany 264.000 53 3 1
Isaac Haxton United States 263.000 53 1 3
Bryn Kenney United States 247.000 49 3 2
Dominik Nitsche Germany 234.000 47 3 7
Peter Jetten Canada 227.000 45 4 5
Phil Ivey United States 186.500 37 3 8
Paul Phua Malaysia 153.000 31 2 2
Jamie Kaplan United States 146.500 29 3 5
Alan Sass United States 129.000 26 4 7
Devan Tang Hong Kong 94.500 19 4 3

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT