PokerStarsLive

Udo Gartenbach und Sebastian Ruthenberg im Smalltalk über die EPT Berlin

Der Countdown zur PokerStars European Poker Tour (EPT) Berlin läuft. Neun EPT-Cashes und den Titel bei der EPT Barcelona 2008 kann PokerStars Pro Sebastian Ruthenberg vorweisen. Und natürlich wird er auch in Berlin von 16. bis 21. April wieder angreifen.

Udo: Du startest ja bald in Berlin bei der deutschen Station der EPT Tour. Ist das wegen den Heimatgefühlen ein besonderes Turnier? Soweit ist Berlin ja nicht von unserer freien Hansestadt Hamburg entfernt.

Seb: Ich liebe Berlin und der Stopp in Deutschland könnte nicht besser gewählt sein, was auch der Grund ist, wieso ich mich besonders auf EPT Berlin freue. Die Stadt an sich ist der Hammer. Vor allem die Partyszene und Restaurantauswahl machen Laune.

Hast Du ein bestimmtes Training für die EPT?

Ein bestimmtes Training habe ich nicht, da die EPTs schon gewissermaßen Routine für mich sind. Früher habe ich die Tage vor EPTs vermehrt Onlineturniere gespielt, um in den “Flow” zu kommen, aber inzwischen fühl ich mich immer wohl am Tisch.

Mit welcher Strategie wirst Du aufspielen? Oder vertraust Du, Stichwort Luckbox, Deinem Glück?

Wer braucht Strategie, wenn er Coinflips gewinnt?

Ernsthaft, Du bist einer der erfolgreichsten EPT Preisgeldgewinner aller Zeiten – das schafft man doch nicht nur mit Glück.

Ok im Ernst… über so etwas sollte man sich gar keine Gedanken machen, sondern einfach sein Spiel spielen, sich konzentrieren und das Beste aus seinen Spots machen. Auf alles Weitere hat man leider keinen Einfluss und deswegen ist es müßig darüber zu nachzudenken oder zu diskutieren.

Was machst Du besser als ich?

Aussehen! 😉

Wie viel Zockergen muss man eigentlich in sich haben? Du bist ja nachgewiesenermaßen ein „Spieler“ – vor Jahren schon im Finale der FIFA Online Fußball Challenge. Außerdem sollst Du, was man so hört, mehr als manierlich Poolbillard spielen.

Das mit Poolbillard war mal. Ich habe irgendwie die Gabe mir ein neues Hobby auszusuchen, dort 100% meiner Energie und Zeit zu investieren, um nach etwa einem Jahr die Lust dran zu verlieren. So kann ich vieles ein bisschen, aber nichts richtig gut. Aktuell schenke ich dem Kampfsport (Muay Thai) und Kochen all meine Aufmerksamkeit und hoffe, dass mir dort die Motivation etwas länger erhalten bleibt. Pokern war bisher eines der wenigen Dinge, wo mir über viele Jahre weg das Interesse erhalten geblieben ist.

Was hättest Du heute eigentlich beruflich gemacht, wenn es mit dem Pokern nicht funktioniert hätte?

Durch meine abgeschlossene IT-Ausbildung wäre es zumindest naheliegend, dass ich in dieser Branche gearbeitet hätte, wobei ich mir sicher bin, dass ich als Anwendungsentwickler nicht unbedingt glücklich geworden wäre.

Mit wem würdest Du gerne mal eine Runde Poker spielen? Und mit wem nicht?

Ganz spontan fällt mir da Chael Sonnen ein, der wahrscheinlich lustigste MMA-Kämpfer, den es je gegeben hat. Mit wem nicht? Der einzige Grund mit jemanden nicht spielen zu wollen wäre wohl, wenn er besser wäre als ich… oder übel riecht.

Was sind für Dich absolute No Go s am Tisch?

Über die letzten Jahre haben sich die Spieler einige Sachen angewöhnt, die das Spiel unnötig verlangsamen, wie z.B. fake-tanken, minutenlange “Staredowns” oder einfach eine große Show zu veranstalten, wenn Kameras in der Nähe sind. Ich würde mich freuen, wenn sich das in Zukunft wieder normalisiert.

Was ist der dümmste, sinnfreiste Spruch beim Pokern?

“Don’t go broke with one Pair” – eine sehr sinnfreie Weisheit?!

Mein Tipp für Dein Abschneiden bei der EPT. Du kommst sehr weit. Oder Du fliegst Mitte des dritten Levels raus, sollte das Glück Dir nicht hold sein. Aber, wie gesagt und wie man ja weiß, ich habe wenig Ahnung von Pokern.


PokerStars.com bietet zahlreiche Satellites an. Bereits ab € 1,10 kann man sich für die EPT Berlin qualifizieren. Auf PokerStars.de läuft zudem bis 1. April 2012 eine Freeroll-Aktion, bei der ein Package für die EPT Berlin vergeben wird. Die offizielle Webseite der EPT – www.europeanpokertour.com.

Nicht vergessen – Das große Pokerfirma EPT Berlin Gewinnspiel powered by PokerStars. Es geht um ein € 5.300 Main Event Ticket und € 1.000 Reisespesen für die EPT Berlin!


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments