News

USA: New Jersey verklagt Justizministerium

0

Der Generalstaatsanwalt von New Jersey reichte Klage gegen das United States Department of Justice ein. Grund hierfür ist das Zurückhalten von Informationen rund um die Neuauslegung des Wire Acts.

Im Streit um die neue Interpretation des Wire Act gibt es den nächsten Rechtsstreit. Gurbir Grewal reichte vergangene Woche Klage gegen das amerikanische Justizministerium ein. Der Generalstaatsanwalt von New Jersey forderte vor drei Monaten Hintergrundinformationen zur Entscheidung des Office of Legal Counsel (OLC) und beruft sich auf den Freedom of Information Act.

Seit Jahren versuchte Casinomogul Sheldon Adelson das Glückspiel im Internet zu verbieten. Es wird vermutet, dass der Milliardär Einfluss auf das OLC ausübte und so eine Interpretation nach seinen Interessen erhielt.

Online-Gaming ist ein wichtiger Teil der Wirtschaft von New Jersey, und die Bewohner von New Jersey verdienen es zu wissen, warum das Justizministerium einer Industrie, die seit Jahren reguliert ist, droht“ so Gurbir Grewal via Presseschreiben.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT