News

Viele Bekannte an Tag 1B beim Warm-up im Casino Bad Oeynhausen

Nicht ganz voll wurde Tag 1B des € 100 No Limit Hold’em Warm-up im Casino Bad Oeynhausen. Mit 72 Startern wurden es aber insgesamt doch 155 und so geht es um € 15.500, die auf die ersten 18 Plätze verteilt werden. Robert Ott konnte an Tag 1B die meisten Chips sammeln und geht als Zweiter im Chipcount ins Finale.

Pünktlich um 19 Uhr konnte Tag 1B mit vielen bekannten Gesichtern gestartet werden. Viele Stammgäste waren unter den Teilnehmern, fast hätte man glauben können, es wäre ein Familientreffen. So sah man unter anderem Sven Kuhlmann, Norbert „The Brain“ Jäger, Robert Bonifacius, Benjamin Magdziarz, Marc und Timo Pollmeier, Sascha Daun, Stefan Döllz, Markus Knoll, Jens Anskohl, Alessandro Laubinger, Dietrich Fast, Friedrich Meyer zu Allendorf, Robert Ott, Georg Bütow, Philipp Lütkemeier, Georgios Agelidis und viele andere mehr.  
Zur Galerie

Elf Levels wurden auch an Tag 1B gespielt. Schon sehr früh gab es einen Riesenpot. Drei Spieler waren preflop all-in. Der eine hielt Asse, der andere Pocket 5s, Robert Bonifacius Jacks. Das Board brachte und damit das Full House für die Pocket5s.  Doch die Chips reichten ihm allerdings nicht, um bis ans Ende des Tages zu kommen.

Zu einer weiteren Begegnung kam es kurz vor Ende von Level 11. Robert Ott raiste im SB, Alexander Bachmann schob im BB über 30k in die Mitte. Während Robert zeigte, hatte Alexander nur zu bieten. Das Board änderte nichts und so musste sich Alexander nur zwei Minuten vor Ende des Tages verabschieden. Robert Ott dagegen konnte damit den Tag mit den meisten Chips beenden und geht heute als Zweiter im Chipcount ins Finale.

Zu den 15 Finalisten von Tag 1A kamen 13 von Tag 1B hinzu und mit 28 Spielern geht es nun um die 18 bezahlten Plätze. Um 19 Uhr startet heute das Finale, morgen geht es mit dem bereits ausverkauften € 200 No Limit Hold’em weiter.

Die Finalisten:

Rang Name Vorname Chipcount
1 Sander Sabine 76.700
2 Ott Robert 70.600
3 Walter Matthias 69.900
4 Pantaleo Guiseppe 60.700
5 Payaz Nazmi 56.700
6 Schneider Wolfgang 53.400
7 Buchhop Gerd 49.600
8 Zeidler Bodo 48.700
9 Magdziarz Benjamin 47.300
10 Dvoretzki Oleg 38.200
11 Eich Philip 37.100
12 Kah Huyuh 30.100
13 Meyer zu Allendorf Friedrich 30.100
14 Cengil Mahir 29.400
15 Keimer Marcus 27.400
16 Drafehn Marco 25.600
17 Soba Mario 22.300
18 Westermann Ulrich 21.800
19 Nitsche Dominik 21.400
20 Klär Rainer 21.000
21 Kube Benjamin 18.800
22 Lütkemeier Philipp 18.800
23 Isensee Sascha 15.300
24 Hoppe Manfred 15.200
25 Abdolali Amir 14.000
26 Cirousse Charalabos 11.600
27 Bergmann Kay 8.700
28 Riese Rene 8.500

Die Payouts:

Platz Preisgeld
1 €4.770
2 €2.800
3 €1.720
4 €1.250
5 €990
6 €770
7 €600
8 €480
9 €280
10 €270
11 €240
12 €240
13 €220
14 €210
15 €180
16 €180
17 €150
18 €150

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments