Concor Card Casino

Volles Haus beim Low Budget im CCC Kufstein

0

Für kleines Geld ging es gestern, den 21. Oktober, im Concord Card Casino Kufstein um garantierte € 10.000. 104 Teilnehmer beim € 59 No Limit Hold’em Turnier sorgten mit ihren 82 Rebuys und 71 Add-Ons dafür, dass gleich € 12.850 im Pot landeten.

Mit kleinem Buy-in um großes Geld zu spielen, das lockt Spieler an und auch gestern gab es im CCC Kufstein so wieder ein volles Haus. Für das Buy-in gab es 10.000 Chips, allerdings konnte man sich wieder Zusatzchips erkaufen. Für € 5 Spende an „Poker mit Herz“ gab es 1.200 Chips, für € 10 gleich 3.000 mehr. Entsprechend großzügig wurde gespendet und am Ende landeten € 1.196 in der Spendenbox. Ein € 50 Rebuy für 13.000 Chips und ein € 50 Add-on für gleich 20.000 Chips waren ebenfalls möglich und hier wurde 82 bzw. 71 Mal die Option genutzt.

Insgesamt ergab das einen satten Preispool von 12.850 und 12 bezahle Plätze. Die Siegesprämie von € 3.610 wurde am Ende doch nicht ausgespielt, die letzten vier Spieler konnten sich auf einen ICM Deal einigen. Dieser brachte Chipleader Matthias Winkler den Sieg und € 2.640 Preisgeld.

Nicht nur im Turnier gab es gestern volle Tische, auch im Cashgame herrschte Hochbetrieb und an gleich neun Tischen wurde gespielt. Die nächsten Tage wird es natürlich wieder ruhiger, aber schon am 26. Oktober folgt mit dem € 20.000 GTD Monster Stack das nächste Highlight. Alle Infos findet Ihr unter ccc-kufstein.at.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Winkler, Matthias € 3.610 € 2.640
2. Alimanovic, Denis € 2.220 € 2.053
3. Pumpfer, Mario € 1.495 € 2.011
4. Schwarzmann, Alexander € 1.245 € 1.865
5. ZM € 930  
6. Tzikas, Athanasios € 745  
7. Leanyfalvi, Zoltan € 620  
8. Jakowczyk, Matthäus € 495  
9. Melan, Jürgen € 370  
10. Stanojevic, Dragan € 245  
11. Both, Georg € 245  
12. Andreko, Patrice € 245  

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT