Westspiel

Volles Haus beim Start der WestSpiel Poker Tour in Duisburg

Die WestSpiel Poker Tour macht Halt in der Spielbank Duisburg und schon am ersten der vier Vorrundentage durfte man sich über ein volles Haus freuen. 66 Spieler fanden sich gestern Mittwoch, den 2. Oktober, an den Tischen ein, 22 Re-Entries sorgten für insgesamt acht Finaltickets.

Vier Möglichkeiten gibt es in Duisburg, sich für das Finale der WestSpiel Poker Tour in der Hohensyburg zu qualifizieren. 66 Spieler wollten gleich gestern beim € 120 + 10 No Limit Hold’em Turnier ihre Chance wahren, mit 22 Re-Entries lagen € 10.560 im Pot. Das wiederum bedeutete, dass acht € 1.300 Packages und € 160 für die Bubble ausgespielt wurden.

Bis kurz vor 3 Uhr früh dauerte es, ehe die acht Ticketgewinner feststanden. Jeder von ihnen darf sich über das € 1.100 Finalticket und € 200 Reisespesen in bar freuen:

Zoran Ceko
Dennis Rogge
Wilfried Vietor
Frank Kraus
Julien Bruchhaus
Dragan Ceko
Wolfgang Surau
Andre Getzlaff

Harald Kolk wurde Bubble Boy, erhielt aber € 160 als Trostpflaster.

Heute Abend folgt der zweite Vorrundentag, auch morgen Freitag und am Samstag hat man noch die Möglichkeit, den begehrten Finaltickets nachzujagen. Gespielt wird jeweils ein € 120 + 10 No Limit Hold’em mit 5.000 Chips und 30 Minuten Levels. Alle Infos findet Ihr unter www.westspiel-poker-tour.de bzw. auch unter www.westspiel.de.


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Elrayo
7 Jahre zuvor

hmm interessant. Die Stammspieler scheint das ja eher net interessiert zu haben

bremeneins
7 Jahre zuvor

Gibt´s in Duisburg Stammspieler?

Müller
7 Jahre zuvor

…..und spielt man in duisburg wieder vor der Tür? ??
wie in einer Bahnhofsvorhalle!!
oder geht’s diesmal sogar ins Casino?