News

Volles Haus beim Vodafone 360 Open in Bad Oeynhausen

Mit einem gewohnten Bild startete man im Casino Bad Oeynhausen ins neue Jahr. Denn gestern Dienstag, den 5. Januar 2010, wurde mit Tag 1A de Voadfone 360 Open das Pokerjahr 2010 erfolgreich eröffnet. Gleich 83 Spieler wollten Platz nehmen und so gab es gleich zu Beginn ein volles Haus.

Pünktlich um 19 Uhr ging es los mit dem € 100 No Limit Hold’em Freezeout. Der Titel besagt schon, dass es auch ein wenig Promotion für Vodafone gab und so stellte ein Team den neuen Tarif 360 und das Samsung M1 vor. Zusätzlich gab es eine Bounty auf einen Spieler aus dem Vodafoneteam. Gegen 22 Uhr wurde dieser Spieler aus dem Turnier gekickt und Kopfgeldjäger Marcus Recke durfte sich über ein Vodafone Starterset im Wert von € 50 freuen.

An den Tischen sah man viele neue Gesichter, aber natürlich auch die Regulars. Wolfgang Pralat, Georgios Agelidis, Friedrich Meyer Zu Allendorf, Andreas Czora, Stefan Lange, Nazmi Payaz, Trung Dung Tran und Bodo „ReRaise for Children“ Zeidler hatten an den Tischen Platz genommen. Der erfolgreichste Spieler gestern war Martin Törper. Er konnte sich aber auch nur knapp an die Spitze des Chipcounts setzen und geht am Donnerstag mit 52.400 Chips ins Finale. Das reicht fast mit Sicherheit nicht für die Gesamtführung, aber zumindest für das Chiplead nach Tag 1A.
Zur Galerie

Heute Mittwoch geht es mit Tag 1B weiter. Ebenso wie gestern wird es auch heute wieder die Vodafone Bounty geben.

Platz Name Chip Count
1 Törper, Martin 52.400
2 Heidrath, Sven 47.300
3 Thiemontz, Stefan 44.200
4 Knese, Martin 43.600
5 Hübner, Dennis 42.100
6 Much, Karsten 40.700
7 Startari, Domenico 29.300
8 Tran, Trung Dung 28.400
9 Kühn, Daniel 23.200
10 Brosig, Robin 22.000
11 Klein, David 21.700
12 Powilleit, Roger 21.700
13 Hüntemeyer, Jens 21.300
14 Perleberg, Jörg 20.000
15 Kuhlmann, Torsten 19.900
16 Beissel Von Gymnich, Manuel 10.700
17 Heibrock, Hans-Peter 10.600

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments